Inhalt von fernsehen der ddr

CSARDASFÜRSTIN, DIE (INSZENIERUNG 50ER JAHRE) (1958)

Fernsehaufführung einer Operette in drei Akten von Emmerich Kálmán

Musik: Emmerich Kálmán
Musikalische Leitung: Hermann Kaubisch/Manfred Schröter
Libretto: Leo Stein/Bela Jenbach
Choreographie: Anni Peterka
Chöre: Siegfried Völkel
Fernsehregie: Gerhard Klingenberg
Inszenierung: Hans Pitra

Personen und ihre Darsteller:

Leopold-Maria, Fürst von und zu Lippert-Weylersheim (Guido Goroll), Cilike, seine Frau (Jola Siegl), Edwin, beider Sohn (Ralph Peters), Komtesse Stasi (Erika Grajena), Graf Boni Kancsianu (Leo de Beer), Sylva Verecki (Hella Jansen), General von Rohnsdorff (Richard Rau), Feri von Kerekes (Jean Bergmann), Miska, Oberkellner (Fred Kronström), Kiss, Notar (Bernhard Wegener), Lebl, Cilikes erster Mann (Gerd Niemar), Leutnant von Beeren (Erich Korn), eine Baronin (Hannelore Fabry), eine Gräfin (Beatrix Kujau), der neue Oberkellner (Willy Krause), Franzl, 1. Kellner (Gösta Selchow).

Sendedaten:

31.12.1958 Erstausstrahlung

Inhalt:

Um 18.30 Uhr am Silvestertag des Jahres 1958 präsentierte der Deutsche Fernsehfunk die Aufführung der Operette “Die Csárdásfürstin” mit einer Direktübertragung derer aus dem Metropol-Theater, Berlin. Die Uraufführung des Werks, dessen Handlung in Budapest und Wien, kurz vor dem Ausbruch des I. Weltkriegs angesiedelt war, erfolgte am 17. November 1915 am Johann-Strauss-Theater, Wien.
In der Zeitschrift “Unser Rundfunk”, Nr. 1/1959, Seite 23, wurde zu dieser Sendung im DFF unter anderem angemerkt:
“… Wer kennt sie nicht, diese hunderttausendmal gespielte Operette mit dem ewigen Schrei nach Champagner, den leichten Mädchen, den gedienten Kavalieren? Auf dem Bildschirm geben sie sich am Silvesterabend ein Stelldichein. … und berufen uns … lediglich auf die Popularität von Melodien, die um die ganze Welt gegangen sind; denn noch besitzt diese Kalman-Operette echtes musikalisches Temperament, gewürzt mit ungarische Rhythmen, die diesem Werk und seinem Komponisten zu ungewöhnlichem Erfolg verhalfen …”

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
September.

  • 24.9. Ilona Grandke (* 1943)
  • 24.9. Aribert Grimmer (* 1900)
  • 24.9. Alexander Lang (* 1941)
  • 24.9. Fritz Links (* 1896)
  • 24.9. Wolfgang Jakob (* 1933)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
September.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager