Inhalt von fernsehen der ddr

TOLLE TAG, DER ODER DIE HOCHZEIT DES FIGARO (INSZENIERUNG 50ER JAHRE) (1957)

Fernsehaufführung eines Lustspiels in fünf Bilder von Beaumarchais

Übersetzung ins Deutsche: Alice und Hans Seiffert
Bühnenbild: Roman Weyl
Kostüme: Walter Schulze-Mittendorf
Musik: Leo Spies
Fernsehregie: Wolfgang Nagel
Inszenierung: Kurt Jung-Alsen

Personen und ihre Darsteller:

Graf Almaviva, Groß-Corregidor von Andalusien (Franz Kutschera), die Gräfin, seine Frau (Marion van de Kamp), Figaro, Kammerdiener des Grafen und Schlossverwalter (Rolf Ludwig), Susanne, Kammerjungfer der Gräfin und Figaros Verlobte (Ingrid Rentsch), Marzelline, Haushälterin (Steffie Spira), Antonio, Schlossgärtner, Susannes Onkel (Erwin Anderhold), Fanchette, Antonios Tochter (Elfie Garden), Cherubin, Page des Grafen (Armin Mueller-Stahl), Doktor Bartholo, Arzt aus Sevilla (Hans Ulrich), Basilio (Karl Kendzia), der Oberrichter Guzmann (Gerry Wolff), Gerichtsschreiber Doppelklau (Erich Brauer) und andere.

Sendedaten:

01.01.1958 Erstausstrahlung

Inhalt:

Der Deutsche Fernsehfunk präsentierte dieses Lustspiel mit einer Direktübertragung dessen aus der Volksbühne, Berlin. In der Zeitschrift “Unser Rundfunk”, Nr. 1/1958, Seite 13, wurde dazu ausgeführt:
“’Der tolle Tag’ von Beaumarchais ist dem Inhalt nach die Fortsetzung seines Schauspiels ‘Der Barbier von Sevilla’. Figaro hatte bekanntlich dem Grafen Almaviva mit viel List und Tücke das reiche Mündel des Dr. Bartholo zur Frau verschafft. Zum Dank dafür nahm ihn der Graf mit auf sein Schloss. Dort verliebt sich Figaro in die reizende Susanne, Tochter des Schlossgärtners. Er findet Gegenliebe, und der Heirat stünde nun eigentlich nichts mehr im Wege. Der Graf jedoch - inzwischen seiner Gemahlin überdrüssig - jagt Susanne nach und will Figaro an dessen Hochzeitstag Hörner aufsetzen, obgleich er vorher mit ‘ großzügiger’ Geste das feudale Recht der ersten Nacht abgeschafft hatte. Figaro indessen gelingt es abermals, durch eine klug eingefädelte List, das Vorhaben seines Gegenspielers zu verhindern, nur mit dem Unterschied zum ‘Barbier von Sevilla’, dass dieser Gegenspieler nunmehr der Graf Almaviva ist …”

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Februar.

  • 25.2. Viktor Deiß (* 1935)
  • 25.2. Roland Hemmo (* 1946)
  • 25.2. Roland Knappe (* 1944)
  • 25.2. Annett Kruschke (* 1964)
  • 25.2. Christine Gloger (* 1934)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Februar.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager