Inhalt von fernsehen der ddr

LA BOHÉME (INSZENIERUNG 50ER JAHRE) (1955)

Fernsehinszenierung der Oper von Giacomo Puccini

Foto: “Unser Rundfunk”, Nr. 52/1955, Seite 18; im Bild: Ricarda Benndorf und Horst Naumann.

Foto: “Unser Rundfunk”, Nr. 52/1955, Seite 18; im Bild: Ricarda Benndorf und Horst Naumann.

Szenenbild: Horst Hennicke
Kostüme: Elisabeth Lützenberg
Fernsehkamera: Willi Schallert/Hans Henkel/Erich Gröhnke
Regie: Erich Geiger

Personen und ihre Darsteller:

Mimi (Ricarda Benndorf), Musette (Irmgard Düren), Rudolf (Horst Naumann), Marcel (Hubert Suschka), Collin (Rudolf Ulrich), Schaunard (Wolfgang Lippert), Bernard (Peter Kiwitt), Alcindor (Gustav von Ergk), Parpignol (Helmuth Fink), Sergeant (Erich Bludau), Francoise (Christa Pasemann), Madeleine (Renate Goerdes), Buchverkäufer (Horst Friedrich) und andere.
Es singen: Irma Hofer, Erna Roscher, Gert Lutze, Martin Mathias Schmidt, Helmut Eyle, Otto Willi Gelhausen, Georg Hruschka, Hans Fleischer, Aloys Tinschert.

Sendedaten:

25.12.1955 Erstausstrahlung; 18.01.1956 Wiederholung

Inhalt:

In der Zeitschrift “Unser Rundfunk”, Nr. 52/1955, Seite 18, konnte man dazu lesen:
“’Wie eiskalt ist dies Händchen, erlaubt, dass ich es wärme.’ Sicher kennen viele von Ihnen diese berühmte Arie des Rudolf aus der Oper “La Bohéme”, mit der die große Liebesszene des 1. Aktes beginnt. Die Handlung führt uns in die Welt der Künstler und Nähmädchen vom Montmartre. Sie lässt uns ihre Nöte und Sorgen, ihre Freude und - ihre Liebe miterleben. Der Zauber italienischer Melodik und die zarte Innigkeit der lyrischen Partien sichern diesem Werk seine große Beliebtheit.
Am 1. Weihnachtsfeiertag übertragen wir diese Oper von Giacomo Puccini aus unserem Studio in einer Fernsehinszenierung von Erich Geiger. Er wird Ihnen den Trubel eines Pariser Weihnachtsmarktes, die Gassen und Cafés, das ganze ‘schöne und schreckliche’ Leben des Künstler vom Montmartre so zeigen, wie es in dem Buch ‘Scénes de la vie de Bohéme‘ des französischen Dichters Henri Murger geschildert wird, das die Grundlage des Librettos bildet und das auch in der Fernsehinszenierung - wie Sie selbst sehen werden - eine wichtige Rolle spielt.”

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Juni.

  • 14.6. Annemarie Hase (* 1900)
  • 14.6. Edwin Marian (* 1928)
  • 14.6. Hans W. Hamacher (* 1920)
  • 15.6. Rudolf Frickau (* 1903)
  • 16.6. Fred Alexander (* 1927)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Juni.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager