Inhalt von fernsehen der ddr

KONFLIKTKOMMISSION, DIE: 6. FOLGEN DER EIFERSUCHT (1976)

Fernsehsendereihe um die Tätigkeit einer Konfliktkommission

Moderator/Buch: Prof. Dr. Friedrich Karl Kaul
Redaktion: Dr. Rolf Leuschel
Aufnahmeleitung: Rolf Kießig
Produktionsleitung: Wolfgang Kuhle
Regie: Ursula Korth

Personen und ihre Darsteller:

Kaderleiter Kroppke (Erhard Marggraf), Horst Buntschuh, Brigadier (Berko Acker), Daniela, seine Frau (Ute Boeden), Fenske, Vorsitzender der Konfliktkommission (Siegfried Kilian), Monika Wendt, Mitglied KK (Margot Brühling), Ulrich Bockmann, Mitglied KK (Lutz Erdmann), Senta Bork, Mitglied KK (Angelika Lietzke), Jürgen Moosbach, Mitglied KK (Jürgen Juhnke), Uschi Lohmann (Ingeborg Westphal), Fiedler, AGL - Vorsitzender (Hansjürgen Gruner), Zemke, Arbeiter (Johannes Maus), Kramer, Arbeiter (Gert Hänsch), Frau Tatschke (Anneliese Müller), 1. Zuhörer (Helmut Wenzlau), Tatschke, Arbeiter (Horst Hamann), Protokollführerin (Claudia Marter).

Sendedaten:

26.10.1976 II. PR. Erstausstrahlung; 29.10.1976 I. PR. WDHL; 10.12.1976 I. PR. WDHL.

Inhalt:

Frau Daniela Buntschuh (Ute Boeden) hat eines Tages den Verdacht, dass ihr Ehemann Horst (Berko Acker) ein Liebesverhältnis mit einer Arbeitskollegin habe. Da sie offensichtlich nicht gewillt ist, das Problem “intern”, also gemeinsam mit ihrem Mann, zu klären, begibt sie sich zum Kaderleiter des betreffenden VEB (Erhard Marggraf), um mit ihm die missliche Situation zu besprechen und eine Lösung zu finden. Doch Kroppke wiegelt ab: er ist der Auffassung, dass der Betrieb resp. dessen leitende Angestellte nicht die Aufgabe haben, Ehestreitigkeiten zu schlichten bzw. aus der Welt zu schaffen.
Darauf hin fasst Daniela den Entschluss, die Sache selbst in die Hand zu nehmen und stellt ihre vermeintliche Rivalin, Uschi Lohmann (Ingeborg Westphal), zur Rede. In Folge dieses Meinungsstreits kommt es zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung zwischen den Frauen, was dazu führt, dass sich Frau Lohmann nun vor der Konfliktkommission wegen Körperverletzung zu verantworten hat.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Mai.

  • 12.5. Margit Schaumäker (* 1925)
  • 12.5. Helene Weigel (* 1900)
  • 13.5. Siegfried Göhler (* 1916)
  • 13.5. Detlef Heintze (* 1945)
  • 13.5. Hannes W. Braun (* 1901)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Mai.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager