Inhalt von fernsehen der ddr

KONFLIKTKOMMISSION, DIE: 4. DER GEFÄLSCHTE KRANKENSCHEIN (1976)

Fernsehsendereihe um die Tätigkeit einer Konfliktkommission

Manuskript: Prof. Dr. Friedrich Karl Kaul
Redaktion: Dr. Rolf Leuschel
Produktionsleitung: Wolfgang Kuhle
Regie: Ursula Bonhoff

Personen und ihre Darsteller:

Dieter Merbach, Vorsitzender der Konfliktkommission (Manfred Borges), Klaus Nitsche, Mitglied der KK (Rudolf Ulrich), Petra Nötzel, Mitglied der KK (Christine Lechle), Inge Berthoff, Mitglied der KK (Elke Brosch), Gustav Raddatz, Mitglied der KK (Egon Geißler), Elfi Geisler, Mitglied der KK (Ingrid Barkmann), Hubert Goda (Hans-Joachim Leschnitz), Monika Gestel (Eva-Maria John), Heinz Rohloff (Helmut Schellhardt), Kollege Blodorn (Wolfgang Sasse), Kollege Lehmann (Peter Kreusel), Kollege Machnow (Klaus Gehrke), Wirt (Heinz-Walther Rossner).

Sendedaten:

13.07.1976 II. PR. Erstausstrahlung; 16.07.1976 I. PR. Wiederholung

Inhalt:

Hubert Goda (Hans-Joachim Leschnitz) ist schon ein eigenartiger Typ. Manche Kollegen sind der Meinung, dass sein grüner Sozialversicherungsausweis einem Adressbuch ähneln würde, weil er in seinem bisherigen Leben sehr oft die Arbeitsstelle gewechselt hat, was diverse Eintragungen in diesem Dokument nach sich zog. Nun hat er es in seinem jetzigen Betrieb immerhin schon 18 Monate ausgehalten; wenn Hubert will, kann er gute Arbeitsergebnisse vorweisen, allerdings hat er immer wieder Probleme mit der Disziplin. Jetzt muss er sich vor der zuständigen Konfliktkommission wegen eines gefälschten Krankenscheins verantworten. Die Mitglieder derer erörtern den Fall im Detail und leiten daraus entsprechende Empfehlungen ab, wie Hubert sich in Zukunft zu verhalten haben. Aber das Gesagte scheint ihn nur wenig zu beeindrucken - ein echter Wille zur Änderung ist bei Hubert nicht erkennbar. Seine Kollegen wollen sich damit aber nicht zufrieden geben …

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
September.

  • 20.9. Peter Borgelt (* 1927)
  • 20.9. Volkmar Kleinert (* 1938)
  • 20.9. Rolf Römer (* 1935)
  • 20.9. Benno Bentzien (* 1929)
  • 20.9. Hans Schoelermann (* 1890)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
September.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager