Inhalt von fernsehen der ddr

CLOWN HOPSA UND AUWEIA ERFINDEN WAS (1988)

Fernsehaufführung einer Kinderrevue

Szenarium: Wilfried Pröger
Fernsehregie: Horst Netzband
Inszenierung: Peter Bause

Personen und ihre Darsteller:

Clown Hopsa (Gunnar Helm), Auweia (Liane Walter).

Sendedaten:

07.10.1988 I. PR. Erstausstrahlung

Inhalt:

Hopsa (Gunnar Helm) ist ein kluges Köpfchen und hat eine Erfindung gemacht: eine Wand, die das Zimmer teilt. Und gerade diese Wand hat er gleich aufgebaut, auf dass sie ihn vor der ollen Puppentante Auweia (Liane Walter) schütze. Doch damit muss Hopsa auch wieder allein essen und spielen, was ihn nachdenklich und traurig macht. Doch wie soll man nun diese Wand wieder aus der Welt schaffen?
Am besten, man denkt sie sich weg und sucht gemeinsam nach Spielen, an denen man zusammen Freude hat.
Diese pantomimische Clownerie übertrug das DDR-Fernsehen aus dem Pionierpalast “Ernst Thälmann”.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Juli.

  • 3.7. Monika Hetterle (* 1940)
  • 3.7. Alexander Höchst (* 1962)
  • 3.7. Erika Stiska (* 1926)
  • 4.7. Alfred Müller (* 1926)
  • 4.7. Harry Riebauer (* 1921)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Juli.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager