Inhalt von fernsehen der ddr

TRAUMROLLE, DIE (1989)

Eine Folge aus der Sendereihe “Schauspielereien”

Foto: Christine Nerlich; “FF dabei”, Nr. 3/1990, Seite 45; im Bild: Ursula Werner.

Foto: Christine Nerlich; “FF dabei”, Nr. 3/1990, Seite 45; im Bild: Ursula Werner.

Autoren: Rudi und Bob Strahl
Dramaturgie: Wolfgang Pieper
Szenenbild: Sabine Pommerening
Kamera: Tristan von Lühmann
Musik: Günther Fischer
Regie: Roland Oehme

Personen und ihre Darsteller:

Ursula Werner sowie Peter Reusse, Manfred Borges, Günter Junghans, Ursula Staack, Horst Krause, Erika Straßburger, Eckehart Atzrodt, Rosemarie Bärhold.

Sendedaten:

17.01.1990 I. PR. Erstausstrahlung; 18.01.1990 I. PR. Wiederholung.

Inhalt:

Sechs heitere Geschichten schrieben die Autoren Rudi und Bob Strahl für diese Ausgabe der “Schauspielereien”, bei deren Inszenierung die populäre Schauspielerin Ursula Werner jeweils im Mittelpunkt stand. Dabei konnte die Komödiantin (im besten Sinne des Wortes!) in sehr unterschiedlichen Rollen das breite Spektrum ihrer künstlerischen Ausdrucksmittel unter Beweis stellen.
In einer der Episoden - Bezug nehmend auf den Titel dieser Sendung - agiert die Werner als junge Schauspielerin, die nach ihrer Traumrolle giert; das könnte die Julia aus Shakespeares unvergänglicher Liebestragödie sein, aber selbst die Rolle einer Prinzessin in einem Märchenspiel wäre nicht zu verachten.
Des weiteren offeriert die Mimin eine rührend - unbeholfene Anfängerin auf einem Trödelmarkt (im Zusammenspiel mit Horst Krause), und in einer anderen Szene gibt sie die stille und schüchterne Verkäuferin in einem Zoofachgeschäft (im Zusammenwirken mit Eckehart Atzrodt). Und schließlich zeigt sie sich auch als dominantes Weibsbild, nämlich als vielseitig begabte Raumpflegerin aus Berlin daherkommt.
In diesen und den anderen Geschichten geht es also um den achtungsvollen und behutsamen Umgang miteinander, und es dreht sich vieles um Lebensformen, über die man nachdenken sollte, ja letztlich um Fragen nach den Sinn des Lebens.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
November.

  • 30.11. Peter Jahoda (* 1952)
  • 30.11. Heinz Schröder (* 1921)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
November.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager