Inhalt von fernsehen der ddr

LEBEN FÜR DIE WAHRHEIT, EIN (1954)

Eine Szenenfolge nach Egon Erwin Kisch

Foto: “Unser Rundfunk”, Nr. 41/1954, Seite 18; im Bild von links: Willi Schwabe und Siegfried Weiß

Foto: “Unser Rundfunk”, Nr. 41/1954, Seite 18; im Bild von links: Willi Schwabe und Siegfried Weiß

Bearbeitung für das Fernsehen: Peter Fischer
Regie: Otto-Friedrich Holub

Personen und ihre Darsteller:

Egon Wander, Willy Krause, Hans Rose, Willi Schwabe, Fritz Schlegel, Siegfried Weiß, Heinz Scholz und andere.

Sendedaten:

03.04.1954 Erstausstrahlung; 14.04.1954 WDHL; 03.10.1954 WDHL.

Inhalt:

In der Zeitschrift “Unser Rundfunk”, Nr. 41/1954, Seite 18, wurde dazu ausgeführt:
“Egon Erwin Kisch sagte einmal: …’Bei aller Künstlerschaft muss er (der Schriftsteller) Wahrheit, nichts als die Wahrheit geben …’, und er fügte hinzu: ‘Es ist schwer, die Wahrheit präzis herzustellen, ohne Schwung und Form zu verlieren.’
Damit hat dieser hervorragende Schriftsteller und Journalist das Grundgesetz seines eigenen Schaffens umrissen: Die Wahrheit zu schreiben - und sie so darzustellen, dass sie die Menschen interessiert, überzeugt und begeistert.
Von der außerordentlichen Vielzahl seiner meisterhaften Reportagen und Geschichten sind zwei der schönsten für das Fernsehen szenisch bearbeitet worden. ‘Debut beim Mühlenfeuer’ und ‘Nothing in’ werden Zeugnis davon ablegen, wie sich in der Persönlichkeit Kischs ungewöhnliche politische Klarheit mit hohem künstlerischen Gestaltungsvermögen in vollendeter Weise verband. In der Geschichte ‘Debut beim Mühlenfeuer’ schildert der Verfasser humorvoll einen Abschnitt seines eigenen Lebens und zeigt, dass ihm der Weg zur Wahrheit nicht leicht gefallen ist. In ‘Nothing in’, aus der unser Foto eine Szene mit dem Hollywood-Gewaltigen Mister Allan (Willi Schwabe) und dem ‘lieben Gott’ (Siegfried Weiß) festhält, beweist Kisch eine andere Fähigkeit: der Parteilichkeit für den Fortschritt mit überlegener Ironie Ausdruck zu verleihen.”

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
August.

  • 3.8. Regine Albrecht (* 1948)
  • 4.8. Wolfgang Ostberg (* 1939)
  • 4.8. Sabine Thalbach (* 1932)
  • 4.8. Willy Krause (* 1901)
  • 5.8. Hermann Dieckhoff (* 1896)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
August.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager