Inhalt von fernsehen der ddr

NORDISCHES GAMBIT (1966)

Ein Fernsehspiel von Kurt Bortfeldt nach Motiven von Torborg Nedreaas

Autor: Kurt Bortfeldt
Dramaturgie: Siegfried Grupe
Szenenbild: Dieter Kross
Kostüme: Elisabeth Dowe
Bildregie: Helga Gass
Inszenierung: Gerd Jurgons

Personen und ihre Darsteller:

Der Schuhmacher (Kurt Radeke), Inger, seine Frau (Lore Tappe), Feldwebel Ruppert (Gerhard Hubert), Agnes (Gisela Wächter), Ragnhild (Barbara Bachmann), Ingenieur (Heinrich Schmidt), Baggerführer (Kurt Nolze), Wirt (Heinz Schulz), Postmeister (Lothar Tuengethal), alter Fischer (Kurt Wissmann), Steuermann (Udo Molkentin) und andere.

Sendedaten:

17.01.1967 Erstausstrahlung

Inhalt:

Grundlage für diese TV-Produktion des DFF war das Fernsehspiel der norwegischen Autorin Torborg Nedreaas (1906-1987) mit dem Titel “Der Schuster und seine Leisten” aus dem Jahre 1964. Das Ostseestudio in Rostock präsentierte die Version von Kurt Bortfeldt in einer Inszenierung mit dem Ensemble des Staatstheaters Schwerin.
Die Handlung führt in ein kleines Fischerdorf nach Norwegen. Hier hatte es vor kurzem einen Erdrutsch gegeben, und nun ist man damit befasst, die Folgen dessen auszuräumen und alles wieder in Ordnung zu bringen, in dem vorrangig der betroffene Hang befestigt wird. Das Ganze ist eigentlich nichts Weltbewegendes; trotzdem kann man den Schumacher Nils (Kurt Radeke) und seine Frau (Lore Tappe) immer wieder vor Ort antreffen. Dann werden die Arbeiten plötzlich gestoppt; möglicherweise wurde etwas entdeckt oder gefunden. Ein Ingenieur (Heinrich Schmidt) bittet Ragnhild (Barbara Bachmann) zu sich und übergibt ihr etwas. Die Frau läuft mit dem Gegenstand davon, bis zu einer Stelle, wo sie ihn in weitem Bogen im Meer versenken kann. Nils, der das Ganze beobachtet hatte, kann aus seiner Entfernung nicht genau erkennen, was das Meer da verschluckt, aber er erahnt, dass dieses mysteriöse Etwas ein Leisten aus seiner Werkstatt sein könnte …
Diese Geschehnisse ereigneten in einer Zeit, als Norwegen von Nazideutschland besetzt war. Die Werkstatt des Schuhmachers war zu dieser Zeit ein Ort, in dem Nils mit seinen Freunden zusammentraf. In früheren Zeiten hatte man bei diesen Zusammenkünften oft dem Schachspiel gefrönt, doch nun setzte man sich zusammen, um heimlich von den Faschisten verbotene Rundfunksender abzuhören. Aber eines Tages betrat der neue Hafenkommandant, Feldwebel Ruppert (Gerhard Hubert), die Werkstatt des Schuhmachers, und damit war es für Nils und seine Freunde mit dem bis dato eher ruhigen Leben vorbei.
Ruppert fordert von Nils, mit ihm eine Partie Schach zu spielen. Letzterer beginnt das Spiel mit einem Nordischen Gambit, verliert aber dann am Brett gegen seinen Feind. Doch der ist nicht nur wegen des Schachspiels gekommen, er zeigt auch Interesse an der jungen Frau des Schuhmachers. Er wirbt intensiv um Inger, ja schließlich versucht er, sie zu erpressen. Nils weiß sich in Anbetracht dieser bedrohlichen Lage zu wehren; und in der Stunde der Not steht er nicht allein - eine Handvoll Dorfbewohner stellen sich an seine Seite.
So werden dann die Erdarbeiten wieder aufgenommen, die Spuren des Gewesenen hat das Meer verschluckt. Was bleibt, ist eine Erinnerung, warnend für die Zukunft zugleich.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Juli.

  • 29.7. Johannes Arpe (* 1897)
  • 29.7. Katrin Waligura (* 1962)
  • 29.7. Werner Tronjeck (* 1909)
  • 30.7. Fredy Barten (* 1891)
  • 30.7. Peter Reinhardt (* 1950)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Juli.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager