Inhalt von fernsehen der ddr

KUR - SCHATTEN (1978)

Ein Fernsehschwank von Margot Schölzel

Foto: Jürgen Domes; “FF dabei”, Nr. 50/1978, Seite 21; im Bild von links: Christoph Engel, Hans-Joachim Hegewald und Heinz Behrens.

Foto: Jürgen Domes; “FF dabei”, Nr. 50/1978, Seite 21; im Bild von links: Christoph Engel, Hans-Joachim Hegewald und Heinz Behrens.

Autor: Margot Schölzel
Dramaturgie: Ute Wunderlich
Szenenbild: Joachim Rolle
Bildregie: Harald Krauße
Regie: Hartmut Ostrowsky

Personen und ihre Darsteller:

Felix Tautenhahn, Bäckermeister (Hans-Joachim Hegewald), Hardy Schirmer, Eisenbahner (Heinz Behrens), Bruno Neppermann, Kraftfahrer (Christoph Engel), Isolde Prinz, Quartierwirtin (Ruth Kommerell), Aline Roßhüter (Karla Runkehl), Brigitte Tautenhahn (Sylva Schüler), Besitzerin eines Hundezwingers (Annelies Dahms-Oldag).

Sendedaten:

05.12.1978 I. PR. Erstausstrahlung; 06.12.1978 I. PR. WDHL; 22.09.1980 I. PR. WDHL; 23.09.1980 I. PR. WDHL; 12.06.1983 II. PR. WDHL.

Inhalt:

Frau Prinz (Ruth Kommerell) vermietet sein Jahren ein großes Zimmer an Kurgäste aus dem Ort. Nun sind wieder drei Herren angereist: Bäcker Tautenhahn (Hans-Joachim Hegewald), Eisenbahner Schirmer (Heinz Behrens) und Kraftfahrer Neppermann (Christoph Engel). Felix, der Erstgenannte, hatte noch nie eine Kur genießen können, so dass er an dieses “Milieu” so sein Anpassungsschwierigkeiten hat. Die rühren unter anderem daher, dass er als Bäckermeister von der Gewohnheit her des Nachts bzw. am frühen Morgen arbeitet und deswegen zu diesen Zeiten “normalerweise” hellwach ist. Das bedeutet nun für seine Kur-Mitstreiter, zu “Unzeiten” mit Fragen belästigt und genervt zu werden. Und von heute auf morgen kann er das offensichtlich nicht abstellen.
Hinzu kommt, dass über den Kurneuling Felix diverse Gerüchte kursieren, denen Hardy und Bruno sowie Frau Prinz auf den Grund gehen wollen. Doch dem Heimlichtuer ist schwer auf die Schliche zu kommen, er hat immer eine passende Antwort parat und weiß sich aus der Affäre zu ziehen, selbst wenn man ihm eine Falle stellt.
Das Studio in Halle offerierte diese Sendung aus dem Fernsehtheater Moritzburg.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Oktober.

  • 25.10. Jac Diehl (* 1901)
  • 25.10. Eberhard Esche (* 1933)
  • 26.10. Bruno Carstens (* 1918)
  • 26.10. Wolf Kaiser (* 1916)
  • 26.10. Angelika Waller (* 1944)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Oktober.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager