Inhalt von fernsehen der ddr

BEZAHLT WIRD NICHT! (1979)

Fernsehaufführung einer Farce von Dario Fo

Aus dem Italienischen von Peter O. Chotjewitz
Ausstattung: Falk von Wangelin
Kamera: Hans-Helmut Pentzien
Fernsehregie: Henry Riedel
Inszenierung: Hanns Anselm Perten

Personen und ihre Darsteller:

Antonia (Christine van Santen), Margherita (Heide Gebauer), Giovanni (Thomas Weisgerber), Luigi (Egon Brennecke), Wachtmeister/Carabiniere/Alter/Leichen-Bestatter (Klaus-Martin Boestel), 2. Wachtmeister/2. Carabiniere/2. Leichen-Bestatter (Georg Lichtenstein).

Sendedaten:

15.12.1979 II. PR. Erstausstrahlung

Inhalt:

Das Ostseestudio in Rostock präsentierte dieses Stück mit einem Studiogastspiel des Volkstheaters Rostock.
“Bezahlt wird nicht!” ist das Motto zweier Frauen (Christine van Santen/Heide Gebauer) aus einem Mailänder Arbeiterviertel, die in Anbetracht der prekären Lage ihrer Familie zur Selbsthilfe greifen. In den vergangenen Monaten waren die Preise für Lebensmittel ständig angestiegen, und man ist der Meinung, dass die Armen und Ausgebeuteten letztlich für alles bezahlen müssen, was eine kleine Oberschicht bestimmt. Die Verbitterung im Arbeiterviertel ist groß, gerade bei den Frauen, so dass sie sich zu dieser ungewöhnlichen Form des Protests inspirieren lassen.
Antonia und Margherita, die beiden Mailänder Arbeiterfrauen, verbringen eine Unmenge an Waren in Antonias Wohnung, nachdem Frauen aus dem gesamten Wohngebiet mit Hilfe einiger Arbeiter den ortsansässigen Supermarkt ausgeraubt hatten. Allerdings verstecken sie die unbezahlten Waren, weil sie den Zorn von Giovanni (Thomas Weisgerber), Antonias Mann, fürchten. Nachdem Margherita die Wohnung verlassen hat, betritt Giovanni die Wohnung und verlangt von seiner Frau, etwas Essbares auf den Tisch zu stellen, weil er den ganzen Tag über im Unternehmen nichts bekommen habe - in der Kantine sei eine Revolte ausgebrochen! Wie sich erst jetzt zeigt, besteht Antonias Anteil an den geraubten Waren allerdings nur aus Tierfutter, was ihr Mann natürlich ablehnt. Antonia verlässt danach eilends die Wohnung.
Kurze Zeit später wird Giovanni von einem Wachtmeister aufgesucht, der nach dem Raubfeldzug im Supermarkt Hausdurchsuchungen durchführen muss. Das Ganze artet aber in eine heftige Diskussion zwischen den Männern aus - es geht um Gerechtigkeit und das politische System in Italien. Im folgenden nimmt das komödiantische Feuerwerk weiter Fahrt auf, als Antonia und Margherita zurückkehren und sich auch noch ein Carabiniere dazu gesellt. Um die “Gefahr” abzuwenden, stiftet Antonia Margherita an, eine Frühgeburt vorzutäuschen …

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
September.

  • 24.9. Ilona Grandke (* 1943)
  • 24.9. Aribert Grimmer (* 1900)
  • 24.9. Alexander Lang (* 1941)
  • 24.9. Fritz Links (* 1896)
  • 24.9. Wolfgang Jakob (* 1933)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
September.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager