Inhalt von fernsehen der ddr

MAX AUF REISEN (1978)

Ein Fernsehschwank von Goetz Jaeger

Foto: Christine Nerlich; “FF dabei”, Nr. 53/1978, Seite 8

Foto: Christine Nerlich; “FF dabei”, Nr. 53/1978, Seite 8

Autor: Goetz Jaeger
Dramaturgie: Helga Lappe
Szenenbild: Uta Bauschke
Kostüme: Christel Richter
Choreographie: Walter Schumann
Kamera: Lothar Noske/Hans-Joachim Hartwig/Reno Lagé/Günther Trept
Aufnahmeleitung: Angelika M. Neumann
Produktionsleitung: Roland Ender
Regie-Assistenz: Gabriele Haupt
Regie: Peter Hill

Personen und ihre Darsteller:

Max Baumann (Gerd E. Schäfer), Herta, seine Frau (Traute Sense), Horst (Heinz Behrens), Waltraud (Margot Ebert), Jens (Michael Pan), Erna Mischke (Helga Hahnemann), Ferdinand Mischke-Holz und Fridolin Holz (Rolf Herricht), Marlene Kleinschmidt (Ingeborg Krabbe), Constanze (Sabine Scholze), Benno Grieshübel (Gerry Wolff) und Emöke, Susan und Walter.

Sendedaten:

31.12.1978 I. PR. Erstausstrahlung; 05.02.1979 I. PR. WDHL; 06.02.1979 I. PR. WDHL; 27.12.1979 I. PR. WDHL; 04.08.1983 II. PR. WDHL.

Inhalt:

“Max auf Reisen” war der dritte Silvesterschwank mit Max Baumann alias Gerd E. Schäfer nach “Ferien ohne Ende“ (1976) und “Keine Ferien für Max” (1977).
Weihnachten ist herangekommen, und Max (Gerd E. Schäfer) hatte auf ein stimmungsvolles Fest ganz in Familie gehofft. Doch diese Stimmung will sich nicht so recht einstellen, so dass Max mit seiner Herta (Traute Sense) kurz entschlossen ins Betriebsferienheim reist. Hier, im verschneiten Auenthal, geht Maxe alsbald daran, eine “sensationelle” Feier für den Silvesterabend zu organisieren; dabei träumt er davon, so bekannte Künstlern wie Frank Schöbel oder Peter Schreier zu engagieren und zu präsentieren. Doch diese Prominenz lässt sich nicht so kurzfristig ins winterliche Gebirge locken, so dass Max sich etwas anderes einfallen lassen muss. Zum Glück hat er dabei tatkräftige Unterstützung seitens der Brüder Holz (Rolf Herricht in einer Doppelrolle). Und wenn sich auch Erna (Helga Hahnemann), Wally (Margot Ebert) und Horst (Heinz Behrens) mit ihrer Nummer wie Dilettanten anstellen, so trägt ihre “Nummer” während der Silvesterfeier doch zur allgemeinen Heiterkeit bei.
Dass es dabei im Vorfeld und an Silvester selbst sehr turbulent zugeht und es diverse Verwicklungen gibt, war nicht anders zu erwarten.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
September.

  • 18.9. Eva Schäfer (* 1924)
  • 18.9. Viola Schweizer (* 1954)
  • 18.9. Hans Sievers (* 1931)
  • 19.9. Horst Kube (* 1920)
  • 19.9. Madeleine Lierck (* 1947)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
September.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager