Inhalt von fernsehen der ddr

FRONT OHNE GNADE: 7. PIANOS FÜR MALAGA (1983)

Eine 13teilige Kundschafter-Serie des Fernsehens der DDR von Rudi Kurz

Autor: Rudi Kurz
Dramaturgie: Dr. Manfred Seidowsky
Szenenbild: Heike Bauersfeld
Kostüme: Werner Bergemann
Kamera: Günter Heimann
Musik: Bernd Wefelmeyer
Assistenz-Regie: Günther Götze
Regie: Rudi Kurz

Personen und ihre Darsteller:

Hermann Anders (Jürgen Zartmann), Obersturmbannführer Maas (Alfred Struwe), Hauptmann von Lindeck (Gerd Blahuschek), Lydia Meßmer (Renate Blume-Reed), Albert (Günter Naumann), Heiner (Jörg Kleinau), Anni (Petra Blossey), Pablo (Gojko Mitic), Flores (Marijam Agischewa), Fjodor (Wladimir Smirnow) und andere.

Sendedaten:

17.02.1984 I. PR. Erstausstrahlung; 18.02.1984 II. PR. Wiederholung.

Inhalt:

Genosse Albert (Günter Naumann) ist in den Zeiten des spanischen Bürgerkriegs um 1936 der Führer einer Gruppe von Kundschaftern. In den Abteilungen der Internationalen Brigaden kann er auf gute Genossen und treue Kampfgefährten bauen. Einer von jenen ist der sowjetische Berater Fjodor (Wladimir Smirnow), den die Vertreter der spanischen Volksfront ins Land gerufen hatten, auf dass er ihnen bei Aufbau einer schlagkräftigen republikanischen Armee hilft, um den gut ausgebildeten Truppen der Franco-Faschisten Paroli bieten zu können.
Zur Zeit sieht sich Albert vor die Aufgabe gestellt herauszufinden, welche Waffen Hitler und Mussolini im so genannten “scharfen Schuss” testen lassen. Und im weiteren geht es darum, so viel wie möglich an Informationen über taktische und strategische Absichten der Faschisten in Erfahrung zu bringen. Denn eines wird immer offensichtlicher: der spanische Bürgerkrieg scheint für Hitler und seine Gefolgsleute so etwas wie eine Generalprobe für einen neuen Weltkrieg zu sein.
Hermann Anders (Jürgen Zartmann) begibt sich in diesen Tagen in ein Lazarett der internationalen Brigaden, in dem der verletzte Hauptmann von Lindeck (Gerd Blahuschek) medizinisch versorgt wird. Anders beabsichtigt, ein deutsches Kampfflugzeug zu entführen, und um das mit Erfolg zu realisieren, ist er auf das Spezialwissen des Hauptmanns angewiesen. Doch der konservativ eingestellte Offizier ist nicht so leicht zu überzeugen, dass der Kampf des spanischen Volkes gegen Franco und dessen Kumpane ein gerechter ist.
Auch in Deutschland geht die gefährliche und aufopferungsvolle Arbeit der Kundschaftergruppe um Heiner (Jörg Kleinau) weiter. Kurierpost aus dem Süden muss ohne Verluste nach Hamburg gebracht werden. Doch dabei geschieht es immer wieder, dass einzelne Widerständler durch die Gestapo verhaftet werden. So geht Heiner daran, die Arbeit der Gruppe neu zu organisieren. Über diese arbeitsintensiven Aktivitäten gerät seine Beziehung zu Anni (Petra Blossey) ins Hintertreffen, sie zweifelt an seiner Liebe. Ein Gedankenaustausch mit der Kampf erprobten Lydia Meßmer (Renate Blume-Reed) führt dazu, dass Anni neuen Mut schöpft.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
September.

  • 19.9. Horst Kube (* 1920)
  • 19.9. Madeleine Lierck (* 1947)
  • 19.9. Yvonne Merin (* 1921)
  • 19.9. Johanna Schall (* 1958)
  • 20.9. Peter Borgelt (* 1927)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
September.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager