Inhalt von fernsehen der ddr

SCHWINGUNGEN (1988)

Eine szenische Reportage von Günter Herlt

Autor: Günter Herlt
Dramaturgie: Ottomar Lang
Szenenbild: Gerhard Kulosa
Kamera: Wolfgang Pietsch
Musik: Mario Peters
Regie: Uwe Belz

Personen und ihre Darsteller:

Dr. Friedo Thalbach (Eckhard Becker), Inge, seine Frau (Margot Busse), Sabine, ihre Tochter (Petra Zubiack), Ines Bernd (Claudia Maria Meyer), Wolfgang Schreiter (Jürgen Christoph Kamcke), Willi Bachmann (Gerd Blahuschek), Arthur Pagel (Werner Godemann), Frank (Erwin Berner), Elfriede Pagel (Use Rainer-Krompholz), ihre Tochter (Esther Esche), Kens Fink (Frank Schenk), Ingenieur Wenserski (Willi Schrade), Professor Singer (Lothar Krompholz) sowie Regina Bader, Michael Kleinert und die Kinder Juliane Heimlich, Frederik Siebert.

Sendedaten:

29.11.1988 II. PR. Erstausstrahlung; 30.11.1988 I. PR. Wiederholung.

Inhalt:

In einem volkseigenen Betrieb der DDR wurde eine Bogenoffsetmaschine vom Typ “Variant” neu entwickelt; sie verspricht, ein Spitzenprodukt auf dem Weltmarkt zu werden. Doch beim abschließenden Probelauf ereignet sich eine Havarie. Wer trägt die Schuld an diesem Missgeschick? Ist es der Konstrukteur Dr. Thalbach (Eckhard Becker) oder lag es an den Mitarbeitern der Fertigung? In dieser mit Zweifeln durchdrängten Situation kommt des zwischen den Genannten und der amtierenden Cheftechnologin Ines Bernd (Claudia Maria Meyer) zu Auseinandersetzungen. Thalbach als auch Frau Bernd vertreten mit mehr oder weniger überzeugenden Argumenten ihren Standpunkt zu diesem Vorfall, man hat den Eindruck, beide haben recht, doch noch ist nicht erkennbar, wie hoch bei ihnen der Anteil des Subjektiven bzw. Objektiven ist.
Der Journalist Günter Herlt war Autor dieser szenischen Reportage über Geschehnisse im Alltag der DDR und verstand selbige als publizistische Wortmeldung mit künstlerischen Mitteln zu dem oben aufgeführten Sachverhalt.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Mai.

  • 7.5. Ulrich Anschütz (* 1945)
  • 7.5. Fritz Barthold (* 1920)
  • 7.5. Marita Böhme (* 1939)
  • 7.5. Gertraud Last (* 1921)
  • 7.5. Joachim Lätsch (* 1956)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Mai.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager