Inhalt von fernsehen der ddr

WOHLVERDIENTE RUHE (1976)

Fernsehinszenierung nach einer Erzählung von Vytautas Petkevicius

Szenarium: Brigitte Gotthardt
Dramaturgie: Günter Agde
Kamera: Wolfgang Mühlberg
Regie: Dieter Seidel

Personen und ihre Darsteller:

Martin Flörchinger, Regina Nitzsche, Carola Braunbock, Marlies Reusche, Stefan Lisewski, Jan Franz Krüger, Hans-Edgar Stecher, Bernd Konstabel, Werner Godemann, Willi Schweighöfer, Hans-Peter Körner, Bernd Wiatrowski und Kolleginnen und Kollegen des Bahnbetriebswerks und des Bahnhofs Altenburg.

Sendedaten:

01.05.1976 II. PR. Erstausstrahlung; 25.06.1976 I. PR. Wiederholung

Inhalt:

Für Paul Zipfel (Martin Flörchinger) ist dieser Tag ein ganz besonderer: nach über 40 Jahren Dienst bei der Eisenbahn geht er in Rente. Von seinen Kollegen wird er reich beschenkt, und alle wünschen ihm das Beste für die wohlverdiente Ruhe. Seine Frau ist froh, mit ihm gemeinsam schöne Stunden und Tage verbringen zu können und wird ihn bestens umsorgen, und seine Freunde haben viele gute Ratschläge bereit, wie der vor ihm stehende (letzte) Lebensabschnitt abwechslungsreich gestaltet werden kann.
Trotz all dem: der Mann kommt mit seinem Ruhestand nicht zurecht. Aus irgend einem Anlass zieht er eines Tages die Uniform wieder an, um bei seinen Kollegen einmal so “vorbeizuschauen”. Seinen alten Arbeitsplatz hat jetzt ein junges Mädchen eingenommen, dass gerade das Abitur in der Tasche hat. Scheinbar lustlos und desinteressiert scheint sie ihre Pflicht anzugehen. Dass dieser Tag dann für das Mädchen und Paul zugleich noch ein erfreulicher Tag wird, sollte Pauls Verständnis, seinem Humor und seiner Lebensweisheit zu danken sein. Doch dass der alte Mann nach dieser Begegnung nun seine wohlverdiente Ruhe gefunden hat, darf bezweifelt werden.
Für diese TV-Produktion zeichnete das Studio in Halle verantwortlich.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Juni.

  • 19.6. Benjamin Besson (* 1947)
  • 19.6. Kurt Conradi (* 1924)
  • 19.6. Solveig Müller (* 1942)
  • 19.6. Wolf-Dieter Panse (* 1930)
  • 20.6. Dieter Mann (* 1941)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Juni.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager