Inhalt von fernsehen der ddr

REST, DER BLEIBT, DER (1990)

Ein Film des deutschen Fernsehfunks

Literarische Vorlage: Gisela Steineckert/Henry Kaufmann
Dramaturgie: Jutta Kleeberg
Szenenbild: Lothar Holler
Kamera: Jürgen Heimlich
Musik: Reiner Oleak
Drehbuch und Regie: Bodo Fürneisen

Personen und ihre Darsteller:

Marianne Walther (Annekathrin Bürger), Robert Bertram (Alexander Höchst), Gerda Lingner, Roberts Großmutter (Helga Raumer), Michael Walther (Klaus Piontek), Christina (Barbara Dittus), Harald (Dirk Schoedon), Susanne (Ulrike Krumbiegel), Frau Bauer (Heide Kipp), Pianist (Jaecki Schwarz), Kadach (Paul Berndt), Felix’ Frau (Ilona Knobbe), ältere Dame (Christine Lindemer), Karla (Andrea Loewig), Herr Büttner (Arnim Mühlstädt), Felix’ Sohn (Raik Singer), Susannes Kind (Felix Kammler).

Sendedaten:

16.01.1991 ARD Erstausstrahlung; 12.09.1991 1 Plus Wiederholung.

Inhalt:

Ein 45jährige Frau, die Chansonette Marianne (Annekathrin Bürger), ist unglücklich verheiratet. Eines Tages trifft sie per Zufall in einem Klub auf den über 20 Jahre jüngeren Drucker Robert (Alexander Höchst), in den sie sich Hals über Kopf verliebt. Sie hofft, ihre Einsamkeit zu überwinden und mehr Zuwendung zu erfahren, wenn sie eine Partnerschaft mit ihm eingeht. Beide begeben sich in der Wärme des jeweils anderen Körpers und genießen die Zärtlichkeit ihrer Umarmungen. Beide entdecken in gewisser Weise die Welt für sich neu. Aber die ungleiche Romanze steht wohl unter keinem guten Stern, denn die zunächst prickelnde und erregende Beziehung wird vom Alltag eingeholt, man ist auf dem Boden der Realität hart gelandet - ernüchternd und grausam! Der Altersunterschied scheint nun doch nicht zu überwinden zu sein. Oder sind es ganz andere Gründe, an denen die so plötzlich entstandene Liebe wieder zerbricht?
In dieser Situation folgt Marianne der “Vernunft” und kehrt zu ihrem Ehemann (Klaus Piontek) zurück.
Der in Adlershof produzierte Streifen war die erste dramatische Sendung des DFF, die in ARD zur Ausstrahlung kam.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Juli.

  • 6.7. Stefan Lisewski (* 1933)
  • 6.7. Ernst Heise (* 1928)
  • 7.7. Heidemarie Wenzel (* 1945)
  • 9.7. Eva Brumby (* 1922)
  • 9.7. Otto Busse (* 1923)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Juli.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager