Inhalt von fernsehen der ddr

LA DONNA DI GARBO ODER LIEBE MACHT ERFINDERISCH (1972)

Fernsehaufführung einer Komödie von Carlo Goldoni

Bearbeitung: Karl Gassauer
Ausstattung: Annemarie Rost
Bildregie: Karin Hercher
Regie: Karl Gassauer

Personen und ihre Darsteller:

Rosaura, Zofe im Haus des Dottore (Katja Paryla), Dottore, Advokat in Bologna (Gerd Ehlers), Florindo, Sohn des Dottore (Jürgen Kluckert), Diana, Tochter des Dottore (Renate Reinecke), Ottavio, Sohn des Dottore (Christoph Engel), Beatrice, Ottavios Frau (Evamaria Bath), Lelio, ein Bürger von Bologna (Hilmar Baumann), Momolo, ein Venezianer, Student in Bologna (Tim Hoffmann), Isabella, in Männerbekleidung unter dem Namen Flamingo (Monika Lennartz), Brighella, Diener des Dottore (Reinhard Michalke), Arlecchino, Diener des Dottore (Dietmar Obst).

Sendedaten:

26.12.1972 II. PR. Erstausstrahlung; 25.04.1975 I. PR. WDHL; 02.03.1981 II. PR. WDHL.

Inhalt:

Das DDR-Fernsehen präsentierte diese Fernsehaufführung mit einer Übertragung aus dem Maxim Gorki Theater, Berlin. Der berühmte italienische Komödiendichter Carlo Goldoni (1707-1793) hatte das Stück im Jahre 1742 geschrieben.
Rosaura (Katja Paryla) arbeitet als Wäscherin in der Universitätsstadt Pavia. Hier macht sie die Bekanntschaft von Florindo (Jürgen Kluckert). Sie verliebt sich in ihn, er mag sie auch und gibt ihr das Wort für eine gemeinsame Ehe; doch die Liaison ist nur von kurzer Dauer, denn der “feine Herr” verlässt Rosaura alsbald. Aber sie ist nicht gewillt, solch ein Ende hinzunehmen, schmiedet einen Plan, um den Abtrünnigen doch noch zur Heirat zu bringen, und setzt selbigen umgehend in die Tat um: Als Dienerin schleicht sie sich in Florindos Abwesenheit in dessen Vaterhaus ein. Um ihrem Ziel nahe zu kommen, ergaunert sie sich zunächst die Sympathien von Florindos Familiemitgliedern, in dem sie sich deren Eigenheiten in hohem Maße anpasst und deren Marotten bedient. Florindos Vater, den Dottore (Gerd Ehlers), zieht sie dabei mit ihren Latein- und Jurakenntnissen so in ihren Bann, dass er sie ehelichen möchte. Doch letztlich gelingt es Rosaura, Florindos neue Flamme Isabella (Monika Lennartz), die sich als Mann verkleidet hat, aus dem Feld zu schlagen, und von Florindo selbst einzufordern, zu seinem schon ausgesprochenen Ja-Wort zur Heirat mit ihr zu stehen.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
September.

  • 24.9. Ilona Grandke (* 1943)
  • 24.9. Aribert Grimmer (* 1900)
  • 24.9. Alexander Lang (* 1941)
  • 24.9. Fritz Links (* 1896)
  • 24.9. Wolfgang Jakob (* 1933)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
September.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager