Inhalt von fernsehen der ddr

1002. NACHT, DIE (1964)

Eine Sendung mit musikalisch abenteuerliche Begebenheiten

Redaktion: Klaus Tudyka
Kamera: Rudi Müller/Wolf Wulf
Musik: Hans-Hendrik Wehding
Drehbuch und Regie: Wernfried Hübel

Personen und ihre Darsteller:

Rolf Ludwig, Evelyn Cron.
Es spielen: Orchester Alfons Wonneberg; Tanzorchester Fips Fleischer

Sendedaten:

17.09.1964 Erstausstrahlung; 18.09.1964 Wiederholung

Inhalt:

In dieser etwa 30 Minuten langen Sendung des DFF drehte sich alles um musikalisch-abenteuerliche Begebenheiten eines schüchternen jungen Mannes (Rolf Ludwig), der unter Zuhilfenahme einer sagenhaften Wunderlampe schließlich Zugang zum Herzen seiner Angebeteten (Evelyn Cron) findet.
Die Zeitschrift “Funk und Fernsehen der DDR”, Nr. 38/1964, Seite 19, schreibt dazu:
“Wer kennt nicht die phantasievollen Erzählungen aus ‘Tausendundeiner Nacht’, die poetisches Allgemeingut der Völker geworden sind und längst zur Weltliteratur zählen; deren Fabulierkunst und Poesie noch immer eine Welt zu begeistern vermögen? Ist diese poetische Kraft, die den Erzählungen innewohnt, auch heute, in unserem technischen Zeitalter, noch lebendig? Unser Filmbeitrag versucht darauf eine Antwort zu geben: Schauplatz ist eine moderne Großstadt: Berlin. Ein junger Mann (Rolf Ludwig) gerät auf nicht ganz alltägliche Weise in den Besitz einer Lampe, der eine besondere Kraft eigen zu sein scheint. Ist es die Lampe, die Aladin einst besaß? Sie befähigt ihn jedenfalls zu Aktionen, die er sich kaum in seinen kühnsten Träumen auszumalen wagte. Sie beflügelt ihn, lässt seine Schüchternheit schwinden, verleiht ihm Kraft, Mut, Ansehen, Stärke und lässt ihn endlich Zugang zum Herzen seiner Angebeteten finden.
In vielen bemerkenswerten wie verwunderlichen Begebenheiten und Abenteuern vermag unser junger Mann zu beweisen, dass auch heute noch die Kraft der Poesie und der Liebe stark sind und unser Leben verzaubern können.”

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Oktober.

  • 20.10. Thomas Dehler (* 1961)
  • 21.10. Marina Krogull (* 1961)
  • 21.10. Sylva Schüler (* 1926)
  • 22.10. Hans-Jürgen Hürrig (* 1944)
  • 22.10. Arnim Mühlstädt (* 1929)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Oktober.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager