Inhalt von fernsehen der ddr

HAUSHALTAUFLÖSUNG (1988)

Eine Fernsehkomödie von Karl Ernst Horbol

Autor: Karl Ernst Horbol
Dramaturgie: Klaus Tudyka
Szenenbild: Rosemarie Gatterbauer
Kamera: Lothar Noske
Regie: Eberhard Schäfer

Personen und ihre Darsteller:

Waldemar Breitenbüchler (Karl Ernst Horbol), Sie (Karin Düwel), Fräulein B. (Judith Schulz), Frau Klötzer (Ingeborg Naß), Herr D. (Ernst-Georg Schwill), Herr E. (Rainer Karsitz), Herr A. (Günter Schubert), Franziska (Margarete Taudte), Gerd (Paul Arenkens), Herr H. (Veit Stiller), Herr J. (David Schäfer) und die Kinder Nadine und Oliver.

Sendedaten:

27.09.1988 II. PR. Erstausstrahlung; 01.10.1988 II. PR. Wiederholung.

Inhalt:

Waldemar Breitenbüchler (Karl Ernst Horbol) geht mit Entschlossenheit die Auflösung seines eigenen Haushalts an. Nichts soll mehr verbleiben, was ihn an die Vergangenheit und damit an eine schmerzliche Erfahrung erinnert - endlich soll ein genereller Schlussstrich unter diesen Lebensabschnitt gezogen und Platz für einen Neuanfang geschaffen werden.
Welche Irrungen und Wirrungen mit solch einer Haushaltauflösung verbunden sein können, wenn sie vorab öffentlich ankündigt wird, zeigt die Handlung dieser Komödie.
Da tritt zum Beispiel eine “Sie” (Karin Düwel) in Erscheinung, die ganz offensichtlich nicht in erster Linie gekommen ist, um Dinge günstig zu erwerben. Doch welche Absichten hat die Schöne? Zusehends sieht sich Waldemar, der sich selbst für einen Pechvogel hält, in ihren Bann gezogen. Doch aus böser Erfahrung heraus wehrt er sich zunächst dagegen. Aber sollte er sich nicht lieber dem Zauber dieser reizvollen Frau hingeben, auf dass er vielleicht zum Glückspilz wird?
Als beide inmitten des Trubels, der mit der Haushaltauflösung verbunden ist, ein Tänzchen wagen, scheinen sie die Welt um sich herum zu vergessen. Es scheint, als könnten beide schon auf gemeinsame schöne Stunden zurückblicken. Nur kann sich zumindest Waldemar nicht erinnern, woher er “Sie” schon kennen sollte. Seine diesbezüglichen Nachforschungen führen ihn zu einer Überraschung, die seinem Leben eine Wende gibt, die er so nicht erwartet hätte.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Oktober.

  • 21.10. Marina Krogull (* 1961)
  • 21.10. Sylva Schüler (* 1926)
  • 22.10. Hans-Jürgen Hürrig (* 1944)
  • 22.10. Arnim Mühlstädt (* 1929)
  • 22.10. Heinz Voß (* 1922)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Oktober.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager