Inhalt von fernsehen der ddr

STÜLPNER-LEGENDE: 6. DIE HOCHZEIT (1973)

Eine siebenteilige Serie des Fernsehens der DDR

Foto: Volkmar Billeb; “FF dabei”, Nr. 50/1973, Seite 30; im Bild: Jan Pohan und Renate Reinecke

Foto: Volkmar Billeb; “FF dabei”, Nr. 50/1973, Seite 30; im Bild: Jan Pohan und Renate Reinecke

Szenarium: C. U. Wiesner/Gerhard Branstner
Dramaturgie: Martin Kreutzberg/Karin Treppschuh
Szenenbild/Bühnenbild: Hans Völker/Gudrun Müller
Kamera: Günter Heimann
Musik: Klaus Lenz
Drehbuch und Regie: Walter Beck

Personen und ihre Darsteller:

Karl Stülpner (Manfred Krug), Christine (Renate Reinecke), Schwarzer (Jan Pohan), Gerichtsverwalter von Günther (Ralph Borgwardt), Büttel Wohllebe (Thomas Langhoff), Wirt Wolf (Helmut Schreiber), Pastor Schönherr (A. P. Hoffmann), Helfrich (Holger Mahlich) und andere.

Sendedaten:

16.12.1973 I. PR. Erstausstrahlung; 25.08.1976 I. PR. WDHL; 25.10.1991 LK DFF WDHL.

Inhalt:

Karl (Manfred Krug) begibt sich zu Christines Vater, dem Schankwirt, um ihn um das Ja-Wort zur Hochzeit mit seiner Tochter zu bitten. Der Vater lehnt entschlossen ab, er will keinen Schwiegersohn, der ein mit Steckbrief gesuchter Raubschütz ist. Christine aber erwartet ein Kind, weshalb sie in den Stand der Ehe treten muss, um nicht nach geltendem Recht ob dieses Umstandes ins Gefängnis zu müssen.
So berät sich der Vater mit dem Gerichtsverwalter (Ralph Borgwardt), was in dieser prekären Lage zu tun sei; von Günther sieht nur eine Möglichkeit: Christine muss am nächsten Tage mit dem Herrschaftsjäger Helfrich (Holger Mahlich) verheiratet werden, und der Betroffenen bleibt keine andere Wahl, als diesem “Handel” unter Tränen zuzustimmen. Doch diese Hochzeit weiß Stülpner im Bunde mit dem Schwarzen (Jan Pohan) und anderen Verbündeten zu verhindern. Der Schwarze verkleidet sich mit einem Pastorengewand und flieht mit Christine - selbige im Hochzeitskleid - in den Wald, wo Karl und Christine von nun an leben werden.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Juli.

  • 29.7. Johannes Arpe (* 1897)
  • 29.7. Katrin Waligura (* 1962)
  • 29.7. Werner Tronjeck (* 1909)
  • 30.7. Fredy Barten (* 1891)
  • 30.7. Peter Reinhardt (* 1950)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Juli.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager