Inhalt von fernsehen der ddr

FAHNDUNG MIT MUSIK: 3. DER TRICK MIT DER DAME (1967)

Eine Kriminalfernsehsendereihe in neun Folgen

Foto: “Funk und Fernsehen der DDR”, Nr. 36/1967, Seite 17; im Bild von links: Ludwig Friedrich, Axel Triebel und Paul Lewitt.

Foto: “Funk und Fernsehen der DDR”, Nr. 36/1967, Seite 17; im Bild von links: Ludwig Friedrich, Axel Triebel und Paul Lewitt.

Autor: Ulrich Waldner
Dramaturgie: Goetz Jaeger
Szenenbild: Reinhard Welz
Musikredaktion: Gerhard Honig
Regie: Hans Knötzsch

Personen und ihre Darsteller:

Wilhelm (Paul Lewitt), August (Axel Triebel), Bonifazius (Lutz Friedrich), Witwe Zeisig (Hilde Kneip), Kommissar (Wolfgang Brunecker), Arzt (Karl-Heinz Weiß), Geschäftsführer (Horst Friedrich), Sprecher (Horst Lehn).
Für musikalische und sonstige Überraschungen sorgen: Bärbel Wachholz, Gerti Möller, Dietmar Leistner, Reinhard Mühlbacher, Jochen Zmek, das Enzo-Trio und Ballett-Solisten.

Sendedaten:

06.09.1967 Erstausstrahlung; 07.09.1967 Wiederholung.

Inhalt:

Nun war sie also da, die Chance Nr. 3 für alle Bildschirmkriminalisten, in dem aktuellen Fall den Täter mittels intensiver Fahndungsüberlegungen zu ermitteln und dem DFF mitzuteilen. Anbei bemerkt: damit die Zuschauer per Telefon ihren Tatverdächtigen übermitteln konnten, hatte man mangels Anschlüsse in Adlershof auch die Telefonzentralen der Rundfunkstudios von Radio DDR und des Berliner Rundfunks für diverse Anrufe bereitgestellt.
Im Mittelpunkt der Folge “Der Trick mit der Dame” steht die reiche Witwe Zeisig (Hilde Kneip). Der Zuschauer erfährt sehr schnell, welche Personen sich um Tantchen “bemühen”, sprich: hinter ihrem Geld her sind. Doch wer selbiges dann wirklich an sich gebracht hat, das gilt es erst zu beweisen - und dann per Anruf weiter zu sagen.
In der dazu notwendigen Unterbrechung des Kriminalfalls sorgten folgende Künstler für musikalische und andere Überraschungen: Bärbel Wachholz, Gerti Möller, Dietmar Leistner, Reinhard Mühlbacher, Jochen Zmek, das Enzo-Trio und Ballett-Solisten.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
November.

  • 24.11. Jens-Uwe Bogadtke (* 1957)
  • 25.11. Matthias Freihof (* 1961)
  • 25.11. Robert Trösch (* 1911)
  • 25.11. Catharina Struwe (* 1962)
  • 26.11. Käte Alving (* 1896)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
November.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager