Inhalt von fernsehen der ddr

HAUS IM SCHATTEN, DAS (1961)

Ein Fernsehspiel von Horst Enders

Foto: “Funk und Fernsehen der DDR”, Nr. 35/1961, Seite 14; im Bild: Arthur Jopp und Ursula Figelius.

Foto: “Funk und Fernsehen der DDR”, Nr. 35/1961, Seite 14; im Bild: Arthur Jopp und Ursula Figelius.

Autor: Horst Enders
Dramaturgie: Hans Müncheberg
Szenenbild: Klaus Poppitz
Regie: Gerhard Respondek

Personen und ihre Darsteller:

Doktor Selle (Arthur Jopp), Barbara Selle (Ursula Figelius), Doktor Rahnfeld (Gerd Micheel), Oberschwester Elisabeth (Karin Seybert), Schwester Lucie (Erika Westphal), Patient Feilberger (Jac Diehl), Frau Feilberger (Inge Freudenberger), Patient Kröber (Erhard Marggraf), Vater Kröber (Hermann Staudt), Raschbach (Fritz Barthold), Kriminalrat Danz (Kurt Wetzel), Bundeswehrmajor Wolf (Wolfgang Greese), Bundeswehrleutnant Färber (Helmut Klitsch), Kriminalkommissar Uhlig (Dieter Unruh), Journalist Salzer (Horst Ziethen), Wachtmeister (Ernst Steiner) und andere.

Sendedaten:

27.08.1961 Erstausstrahlung

Inhalt:

Dr. Selle (Arthur Jopp) ist Leiter einer Klinik in Westdeutschland. Zum einen ist es eine sehr bekannte Einrichtung, zum anderen auch ein sehr verschlossenes Haus. Patienten, die hier eingewiesen wurden, sind unheilbare Opfer des Zweiten Weltkriegs, die man hinter einer hohen Mauer verbirgt, auf dass die Öffentlichkeit nicht immer an diese unrühmliche Vergangenheit erinnert wird. Der angesehene Arzt hat nun eine Reise zusammen mit seiner Tochter Barbara (Ursula Figelius) geplant; er selbst will aber bis zur letzten Minute vor der Abreise in der Klinik bleiben, um für die Kranken da zu sein, seine Tochter kümmert sich neben den Flugkarten um alles andere.
Doch am Tag ihrer geplanten Abreise sollte ein dunkler Schatten auf dieses Haus fallen. Im benachbarten Park ist für diesen Tag die Enthüllung eines Kriegerdenkmals vorgesehen, und während dies abläuft, fällt ein Schuss. Die Lage ist eindeutig: der Schuss muss aus der Klinik Dr. Selles abgegeben worden sein. Bei dem durch diesen Schuss Getöteten handelt es sich um Oberst Schorner, von dem bekannt war, dass er mit Dr. Selle prinzipiell verfeindet war, was über die vorangegangenen Meinungsverschiedenheiten noch hinausging. Dr. Selle hatte sich ob seiner Aktivitäten in der Öffentlichkeit den Namen eines “Anti-Atom-Arztes” erworben, er hatte mit großem Einsatz versucht, die Aufstellung des Kriegerdenkmals zu verhindern - es war ihm nicht gelungen. Aber Dr. Selle hatte zu der Zeit, als die Einweihung stattfinden sollte, die Presse zur Besichtigung seiner Klinik eingeladen, und in dieser Zeit eben fiel der Schuss.
Nun ist die Kriminalpolizei vor Ort, um den Mord aufzuklären. Viele Fragen stellen sich: warum gibt Dr. Selle keine Auskunft darüber, warum er so schnell abreisen wolle und wohin die Reise gehen sollte? Warum ließ er den alten Herrn Kröber außerhalb der Besuchszeit aus seinem Zimmer wegbringen? Ein Kriminaltechniker schätzt ein, dass aus diesem Zimmer der tödliche Schuss gekommen sein könnte. Doch nicht nur Dr. Selle ist verdächtig, Dr. Rahnfeld (Gerd Micheel) und Schwester Lucie (Erika Westphal) fallen mit Falschaussagen gegenüber der Kripo auf. Zu klären ist auch, was Barbara Selle in München zu erledigen hatte.
All diese Fragen muss Kriminalrat Danz (Kurt Wetzel) klären, Kombinationen anstellen, und damit hatte er einen anstrengenden Tag hinter sich gebracht; sein Gefühl aber sagte ihm, dass er noch immer am Anfang der Ermittlungen stand.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
September.

  • 22.9. Christine van Santen (* 1931)
  • 24.9. Ilona Grandke (* 1943)
  • 24.9. Aribert Grimmer (* 1900)
  • 24.9. Alexander Lang (* 1941)
  • 24.9. Fritz Links (* 1896)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
September.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager