Inhalt von fernsehen der ddr

RÄCHER, RETTER UND RAPIERE (INSZENIERUNG 70ER JAHRE) (1971)

Fernsehaufführung eines Schauspiels von Ottomar Lang nach dem gleichnamigen Roman von Herbert Schauer und Otto Bonhoff

Dramaturgie: H.-J. Schmidt
Szenenbild: Herbert B. Voigt
Bildregie: Hagen Lettow
Regie: Werner Peter

Personen und ihre Darsteller:

Jörg-Detlef Panknin, Wolfgang Kaul, Gerd Ohme, Verena Keller, Wolf Sabo, Hans-Hasso Steube, Wolf Markoff, Gerda Bergemann, Diethard Quednau, Ursula Herrmann, Wolf-Dieter Köllner, Achim Wolff, Brigitte Kränzel, Rolf Döhnert, Werner Wedding, Wolfram Sense, Lothar Schlicke, Herbert Groß und andere.

Sendedaten:

22.10.1971 II. PR. Erstausstrahlung; 01.01.1972 II. PR. Wiederholung.

Inhalt:

Der historische Stoff wurde unter Federführung des Fernsehstudios in Halle in Szene gesetzt und aus dem Bergtheater Halle übertragen; realisiert wurde das Ganze unter Mitwirkung der Städtischen Bühnen Quedlinburg.
Die Hauptperson, der Bauernbursche Georg Kresse (Jörg-Detlef Panknin), sieht sich einer Horde plündernder und mordender Söldner des Kaisers gegenüber. Hass auf dieses Gesindel erfüllt sein Leben, seitdem sie seinen Onkel, den Schulzen von Dörtendorf, ermordet und seine Braut Anne überfallen haben. Zusammen mit seinen Freunden will er an diesen Leuten Rache nehmen.
In dieser Situation trifft er auf den Sekretär des Landjunkers von Müffling, einen gewissen Birnbaum (Achim Wolff). Letzterer ist bestrebt, den aufbegehrenden Bauern für Aktionen zu gewinnen, die nicht gegen seinen Herrn gerichtet sind, sondern im Interesse dessen liegen. Aber es ist letztlich eine Begegnung mit dem Maler Daniel Fuchs, der ihn über die Befreiungsbewegung in den Niederlanden und das Buch “Utopia” von Thomas Moore unterrichtet, was in Kresse die Erkenntnis reifen lässt, dass sich die einfachen Leute aus mehreren Dörfern zusammenschließen müssen, um gegen die Repressalien der eigenen Herrschaften und fremder Heere bestehen zu können und das Leben aller besser zu gestalten.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Juli.

  • 10.7. Wilfried Pucher (* 1940)
  • 11.7. Barbara Dittus (* 1939)
  • 11.7. Wolfgang Sasse (* 1921)
  • 11.7. Karin Ugowski (* 1943)
  • 12.7. Dieter Knust (* 1940)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Juli.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager