Inhalt von fernsehen der ddr

ZAHN UM ZAHN - 1. STAFFEL (DIE PRAKTIKEN DES DR. WITTKUGEL) (1985)

Serie des DDR-Fernsehens in 21 Folgen (3 Staffeln) von Gerhard Jäckel

Autor: Gerhard Jäckel
Dramaturgie: Hans-Jürgen Lehmann
Szenenbild: Rose-Marie Halfpap
Kamera: Bernd Müller
Musik: Rainer Oleak
Regie: Peter Hill

Personen und ihre Darsteller:

Dr. Alexander Wittkugel (Alfred Müller), Victoria “Häppchen” Happmeyer (Helga Piur), Zahntechnikermeister Opitz (Viktor Deiß), Uschi Brehmer, die Jugendfreundin (Jessy Rameik), Sabine Wittkugel, Tochter von Dr. Wittkugel (Kristiane Kupfer), Silvia, die Praktikantin (Kathrin Hercher), Dr. Oswald Baumann (Günter Grabbert), Frau Ossitzky (Margrit Straßburger), Frau Dr. Post (Solveig Müller), Professor Kantor (Werner Dissel), Hans Prikoleit, Sabines Freund (Jörg Kleinau), Oma Walli (Trude Brentina), Frau Schneider (Christina Schwarz), Öhmke (Manfred Heinze), junge Mutter mit Jungen (Hanna Mönig), Hullerbusch (Karl Sturm), Mann mit Briefpapier (Manfred Schulz), Herr Pohland (Klaus Bamberg), Herr Meßmer (Harald Engelmann), Heike, Silvias Freundin (Velia Krause), Patientin (Barbara Hamm), Küchenchef (Klausjürgen Steinmann), Paulig (Holger Arlt), Peter Ossitzky (Jürgen Trott), Schwester in der Entbindungsklinik (Birgit Markuse), Patienten (Hilde Kneip/ Werner Kamenik/Norbert Speer/Ulrike Hanke-Hänsch/Inge Kießig/Brigitte Scholz/ Michael Telloke/Christine Krüger/Roger Zerath-Kaschewski), Frau und Herr Rimmel, Quartiersleute im Urlaub (Christel Peters/Rolf Martin-Kruckenberg), Ole Peters (Günter Kornas), Alfons (Hans-Jürgen Plust), Labahn (Jürgen Reimer), Haushälterin bei Prof. Kantor (Gisela Dietsch-Wunderlich), Verkäuferin/Hutgeschäft (Gabriele Möller), Koch (Horst Rehberg), Jürgen Czibulka (Karl Thiele), ärztlicher Direktor (Hans-Joachim Hegewald), zwei Patienten (Renate Cyll/Horst Reißinger), Prof. Füllhoff, ehem. Studienkollege von Wittkugel (Achim Petry), Strandhase Daniela (Ines Stasik), Mutter mit Kind (Renate Heymer), Leiter des Org.-Büros (Manfred Müller), Pförtner im Hotel (Günter Drescher), Frau Bernhardt (Brigitte Möring), Schmidt (Michael Engel), Informant (Jürgen Polzin), Nachbarin (Brigitte Abraham) sowie Markus Lachmann, Bettina Sonntag, Marco Spychala und Thomas Kästner.

Sendedaten:

Staffel 1 - 7 Folgen: 17.05.1985 - 28.06.1985 Erstausstrahlung
Weiteres siehe bei den einzelnen Folgen

Inhalt:

Die Serie führte in eine staatliche Zahnarztpraxis in Berlin. Hauptakteure waren der Zahnarzt Dr. Wittkugel (Alfred Struwe), der seinem Stand als “Halbgott in Weiß” alle Ehre macht, und die Sprechstundenhilfe Victoria “Häppchen” Happmeyer (Helga Piur); sie ist die gute Seele der Arztpraxis bzw. der gesamten Serie. Mit Mitteln der Komödie beleuchtete diese TV-Produktion den Berufsalltag und das private Umfeld der beiden Hauptakteure und weiterer Personen, wie zum Beispiel des Zahntechnikermeister Opitz (Viktor Deiß).
Eigentlich verläuft keine von Dr. Wittkugels Sprechstunden “normal”. Immer passiert etwas, immer geht etwas schief. So wechselt Dr. Wittkugel einmal schnell das medizinische Fach, beweist sich als Gynäkologe, als bei einer seiner Patientinnen plötzlich die Wehen einsetzen. Mit seiner Tochter Sabine (Kristiane Kupfer/Claudia Wenzel) gibt es Streit, als es um die Rolle der Frau im Zahnarztberuf geht, zumal Sabine auch gern Zahnärztin werden würde. “Häppchen” versucht in jedem Falle, schlichtend einzugreifen - oft mit gutem Erfolg. Nur bei dem andauernden Versuch, ihre eigene Beziehung zu Dr. Wittkugel zu klären und ins Lot zu bringen, kommt sie nicht im erwünschten Maße ans Ziel. Aber immerhin eineigen sich beide auf eine “Ehe auf Probe”. (Weiteres im Episodenführer)

Anmerkung: Nach der “Wende” wurde die Serie in 43 Folgen ausgestrahlt, dass heißt, nach einem entsprechenden “Umschnitt” wurden aus 21 Folgen a 60 Minuten jetzt 43 Folgen a 30 Minuten.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Oktober.

  • 30.10. Werner Röwekamp (* 1928)
  • 30.10. Andreas Schmidt-Schaller (* 1945)
  • 30.10. Martina Wilke (* 1954)
  • 30.10. Rudolf Asmus (* 1921)
  • 30.10. Lothar Bauerfeld (* 1924)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Oktober.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager