Inhalt von fernsehen der ddr

ZAHLTAG (1989)

Ein Film des Fernsehens der DDR aus der Reihe “Polizeiruf 110”

Szenarium: Otto Bonhoff
Dramaturgie: Dieter Frenzel
Szenenbild: Jürgen Maltz
Kostüme: Ruth Völker
Kamera: Michael Albrecht
Musik: Rudi Werion
Produktionsleitung: Erich Biedermann
Aufnahmeleitung: Rainer Labahn/Peter-M. Donsch/Gisela Döring
Regie-Assistenz: Jürgen Raue
Regie: Hans Knötzsch

Personen und ihre Darsteller:

Udo Gernot (Joachim Nimtz), Oberleutnant Thomas Grawe (Andreas Schmidt-Schaller), Leutnant Peschel (Mathias Zahlbaum), Hauptmann Peter Fuchs (Peter Borgelt), Kiel (Hanns-Jörn Weber), Traudel Gröditz (Petra Kelling), Gisela Schuchardt (Renate von Wangenheim), Renate Pickert (Monika Boysen), Anita Lehmann (Judith Schulz), Drogistin (Elke Brosch), Michel (Rolf Dietrich), Brigadier Brunner (Kaspar Eichel), VP-Meister Rohde (Bert Franzke), Ingenieur Mahler (Uwe Karpa), Frau mit Kinderwagen/Nachbarin (Andrea Kathrin Loewig), Bärbel Hofmeister, K-Technikerin (Angelika Lietzke), Pförtner Schmitt (Arnim Mühlstädt), Wolfgang Paulsen, Hauptbuchhalter (Manfred Müller), Autovermieter (Dietmar Obst), Hauptwachtmeister Schreier (Peter Piepenhagen), Observanz (Helmut Wenzlau), K-Techniker Bernhardt (Alexander Wikarski) und Sabine Rydz.

Sendedaten:

28.01.1990 I. PR. Erstausstrahlung; 29.01.1990 I. PR. Wiederholung.

Inhalt:

Es war ein perfekter Plan, alles war auf die Sekunde berechnet und jedes Detail bedacht: mit Perücke und falschem Bart überfällt Udo Gernot (Joachim Nimtz) die Geldbotin Traudel Gröditz (Petra Kelling), als diese am Zahltag im VEB Karotex erscheint, um die Lohngelder zu überbringen. Herr Kiel (Hanns-Jörn Weber), ihr Fahrer, bemüht sich noch, mit seinem Auto Gernots Wagen einzuholen, doch er wird wegen Überschreitung der Höchstgeschwindigkeit gestoppt, weshalb der andere spurlos verschwindet. Zumindest aber hat er sich das Kennzeichen des Flüchtenden gemerkt. Letzteres aber erweist als nicht von Belang, weil Gernot die Kennzeichen ausgewechselt hatte. Es gibt aber Zeugen, die den Täter ziemlich genau beschreiben können, weil aufgefallen war, dass er blonde Haare hatte, aber dunkle Augenbrauen. Daraus kann die Kripo ein Phantombild ohne Verkleidung erstellen, und der im Ort ansässige Autovermieter erkennt auf selbigen Udo Gernot wieder, den die Kripo dann sofort verhaftet. Den Geldkoffer hatte Gernot in einem Schließfach am Bahnhof versteckt. In Anwesenheit von Hauptmann Fuchs (Peter Borgelt) und Oberleutnant Grawe (Andreas Schmidt-Schaller) sowie Udo Gernot wird der Koffer erstmalig geöffnet - Gernot konnte das vorher nicht bewerkstelligen, weil er die Zahlenkombination nicht kannte. Doch sowohl der Räuber wie auch die Kriminalisten sind vom Inhalt des Koffers überrascht, denn er enthält nicht die erwarteten 250.000 Mark in entsprechender Stückelung, sondern Zeitungspapier. Das heißt nichts anderes, als dass die Ermittlungen wieder von vorn beginnen müssen.
Dabei stößt die Kripo auf einen bis dato nicht bedachten Aspekt des möglichen Ablaufs des Raubes: das Geld könnte bereits zu einem Zeitpunkt gegen Zeitungen ausgetauscht worden sein, als sich der Koffer noch gar nicht im VEB Karotex befand; dieser Ansatzpunkt sollte nach einigen weiteren Ermittlungsschritten zum wirklichen “Besitzer” der Lohngelder führen.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
August.

  • 8.8. Ursula Braun (* 1921)
  • 8.8. Hans Hardt-Hardtloff (* 1906)
  • 8.8. Jan Josef Liefers (* 1964)
  • 9.8. Loni Michelis (* 1908)
  • 9.8. Gustav Müller (* 1919)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
August.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager