Inhalt von fernsehen der ddr

WAS IHR WOLLT (INSZENIERUNG 60ER JAHRE) (1963)

Fernsehinszenierung eines Lustspiels von William Shakespeare

Foto: “Funk und Fernsehen der DDR”, Nr. 1/1964, Seite 17; im Bild: Christel Bodenstein und Gerry Wolff.

Foto: “Funk und Fernsehen der DDR”, Nr. 1/1964, Seite 17; im Bild: Christel Bodenstein und Gerry Wolff.

Übertragung ins Deutsche: August Wilhelm Schlegel
Dramaturgie: Dr. Lothar Rückert
Szenenbild: Alfred Tolle
Kostüme: Lydia Fiege
Musik: Wolfgang Pietsch
Kamera: Karl Plintzner
Drehbuch und Regie: Lothar Bellag

Personen und ihre Darsteller:

Orsino, Herzog von Illyrien (Gerry Wolff), Viola (Christel Bodenstein), Olivia, eine reiche Gräfin (Johanna Clas), Sebastian, Violas Bruder (Günter Schmidt), Malvolio, Haushofmeister (Hannjo Hasse), Maria, Gesellschafterin der Olivia (Ursula Karusseit), Junker Tobias von Rülp, Olivias Oheim (Günther Simon), Junker Christoph von Bleichenwang (Siegfried Kilian), Narr (Heinrich Buttchereit), Antonio (Günter Naumann), Valentin (Erich Haußmann), Pfarrer Matthias (Axel Triebel), Gerichtsdiener (Nico Turoff), Schiffshauptmann (Dieter Franke), Kellermeister (Fredy Barten).

Sendedaten:

01.01.1964 Erstausstrahlung; 02.01.1964 Wiederholung.

Inhalt:

“Was ihr wollt” gilt als eines der schönsten und gelungensten Lustspiele von Shakespeare (1564-1616). Drei Handlungsstränge sind darin auf kunstvolle Weise verknüpft:
Das abenteuerliche Geschehen um die Geschwister Viola (Christel Bodenstein) und Sebastian (Günter Schmidt), die durch einen Schiffsuntergang entzweit werden und sich erst nach vielen Missverständnissen und Zufällen wieder begegnen; die Romanze des Herzogs von Illyrien (Gerry Wolff) um die Gräfin Olivia (Johanna Clas), die in der Realität dann gar keine Romanze mehr ist, sondern ein Werben um eine schöne und reiche Frau, mit deren Geld der Hof des Herzogs vor der Überschuldung gerettet werden soll; und letztlich ist es die Posse, mit der einem ehrgeizigen, puritanischem Haushofmeister (Hannjo Hasse) arg zugesetzt wird.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Oktober.

  • 21.10. Marina Krogull (* 1961)
  • 21.10. Sylva Schüler (* 1926)
  • 22.10. Hans-Jürgen Hürrig (* 1944)
  • 22.10. Arnim Mühlstädt (* 1929)
  • 22.10. Heinz Voß (* 1922)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Oktober.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager