Inhalt von fernsehen der ddr

UM JEDEN PREIS (1987)

Ein Film des Fernsehens der DDR von Bernd Böhlich aus der Reihe “Der Staatsanwalt hat das Wort”

Autor: Bernd Böhlich nach einer Erzählung von Gisela Richter-Rostalski
Szenarium: Bernd Böhlich
Dramaturgie: Jutta Schütz
Szenenbild: Maria Rodewald
Kostüme: Ute Roßberg
Wissenschaftliche Beratung: Dr. Peter Przybylski
Kamera: Walter Laaß
Musik: Michael Heubach/Karl-Heinz Schröder
Produktionsleitung: Eva-Marie Martens
Aufnahmeleitung: Gisela Döring
Regie: Bernd Böhlich

Personen und ihre Darsteller:

Dirk (Frank Matthus), Karin (Dagmar Manzel), Dirks Eltern (Katja Kuhl/Dietrich Körner), Ehepaar Schwarz (Marita Böhme/Klaus Piontek), Frau Seifert (Doris Thalmer), Herr Seifert (Erhard Marggraf), Denise (Gerit Kling), Clemens (Thomas Gumpert), Margot (Petra Hinze), Pia (Ursula Christowa-Staack), Lorenz (Horst Krause), Angelo (Florian Martens), Hans Siegert (Werner Murst), Techniker (Patrick Paukawald), Hans (Jörg Theo Vadersen) und die Gruppe “Lift”.

Sendedaten:

12.04.1987 I. PR. Erstausstrahlung; 13.04.1987 I. PR. WDHL; 09.01.1991 LK DFF WDHL.

Inhalt:

Dirk (Frank Matthus), 28 Jahre alt, ist ein gut aussehender und charmanter Mann, aber mit einem labilen Charakter und voller trügerischer Illusionen. Er hat sich schon in einigen Berufen ausprobiert, aber keiner bot ihm die Chance, seinem Anspruch auf ein besonderes Leben zu genügen. Nun ist er als Aushilfskellner angestellt und träumt weiter vom großen Durchbruch, der ihn aus dem tagtäglichen Einerlei herausführt. Dann entflammt seine Liebe zur ehrlichen, aber auch fordernden Karin (Dagmar Manzel). Es scheint, als hätten beide in der Gemeinsamkeit eine Chance auf ein geordnetes und sinnvolles Leben. Der junge Mann aber kann dieses Glück nicht festhalten, er stellt sich dagegen und zerstört diese Liebe.
Anfang vom Ende ist die Bekanntschaft Dirks mit Denise (Gerit Kling), einem hübschen Mädchen, das in einem wohlhabenden Elterhaus heranwuchs. In ihr sieht Dirk seine Chance, seine Träume zu realisieren, weshalb er um jeden Preis die Gunst des Mädchens gewinnen will. Um ihr zu imponieren, will er mit einem Traumauto bei ihr vorfahren. Wie ein Besessener verfolgt er dieses Ziel. Ein Freund könnte ihm sogar zu diesem Wagen verhelfen, doch Dirk fehlt zunächst das Geld, um es zu kaufen. So bestiehlt er Karin um Geld und Inventar, um zumindest die Anzahlung für das Auto zu leisten. Doch sein Freund Hans besteht auf der vollständigen Bezahlung. Daraus entwickelt sich ein Streit, in Folge dessen Dirk zum Verbrecher wird; die Anklage lautet: versuchter Mord in Tateinheit mit schwerer Körperverletzung sowie Raub.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Juli.

  • 16.7. Lothar Blumhagen (* 1927)
  • 17.7. Hermann Hiesgen (* 1912)
  • 17.7. Brigitte Lindenberg (* 1924)
  • 17.7. Werner Segtrop (* 1905)
  • 18.7. Dorothea Meißner (* 1949)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Juli.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager