Inhalt von fernsehen der ddr

RAPUNZEL ODER DER ZAUBER DER TRÄNEN (1988)

Ein Film des Fernsehens der DDR

Szenarium: Wolfgang Lindner
Dramaturgie: Hans-Jürgen Stock
Ausstattung: Heike Bauersfeld
Kostüme: Dorit Gründel/Katrin Johnsen
Kamera: Siegfried Mogel
Musik: Jürgen Wilbrandt
Produktionsleitung: Oskar Ludmann
Regie-Assistenz: Dagmar Kleist
Regie: Ursula Schmenger

Personen und ihre Darsteller:

Rapunzel (Sylvia Wolff), Prinz Matthias (Dirk Schoedon), die Zauberin (Christine Schorn), König (Günter Grabbert), Königin (Renate Blume-Reed), Brautmutter (Ruth Glöss), hässliche Braut (Gunda Aurich), Oberjäger Albrecht (Peter Zimmermann), Hofmeister (Manfred Borges), Koch (Ernst-Georg Schwill), Diener (Franz Viehmann), Arzt (Arno Wyzniewski), Baumeister (Dieter Knust), Köchin (Ilse Bastubbe), Zofe (Annemarie Ripperger), Jäger Christian (Hans Klima), Zeremonienmeister (Bertram Bolz), Maurer (Edmund Raatz).

Sendedaten:

26.12.1988 I. PR. Erstausstrahlung; 23.12.1990 LK DFF WDHL; 12.01.1992 MDR.

Inhalt:

Dieser Fernsehfilm entstand auf der Grundlage von zwei Märchen der Brüder Grimm: “Rapunzel” und “Jungfrau Maleen”. Die Handlung beider Märchen rankt sich jeweils um das Motiv eines Turms.
Rapunzel (Sylvia Wolff) war von einer Zauberin (Christine Schorn) in einen einsamen Turm verbannt worden. In der darauf folgenden Zeit überwachte die Zauberin das Tun ihrer Gefangenen penibel. Damit man überhaupt in den Turm gelangen konnte, musste man an den langen Haaren Rapunzels hinaufklettern. Das gelang eines Tages einem jungen Mann, augenscheinlich ein Jäger, in Wirklichkeit aber ein Prinz (Dirk Schoedon). Dessen Vater aber, der König (Günter Grabbert), verfolgt diese Bekanntschaft mit Argwohn und lässt ihn bei seinen Ritten durch den Wald zu Rapunzel verfolgen. Bevor aber der König genau erkunden kann, was den Sohn an den abgelegenen Ort führt, greift die Zauberin strafend in das Geschehen ein: sie schneidet Rapunzel die Haare ab, worauf der daran kletternde Prinz vom Turm herabstürzt. Dabei verliert er sein Augenlicht und kann nicht mehr zu Rapunzel emporsteigen. So wird der Turm zum Gefängnis für Rapunzel. Einige Zeit später aber gelingt es Rapunzel mittels einer wundersamen Spindel, sich zu befreien und auf die Suche nach dem Prinzen zu begeben.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Juli.

  • 6.7. Stefan Lisewski (* 1933)
  • 6.7. Ernst Heise (* 1928)
  • 7.7. Heidemarie Wenzel (* 1945)
  • 9.7. Eva Brumby (* 1922)
  • 9.7. Otto Busse (* 1923)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Juli.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager