Inhalt von fernsehen der ddr

DOPPELTE LÜGE (1975)

Ein Kriminalfernsehspiel von Carl Nicolas

Autor: Carl Nicolas
Dramaturgie: Rosemarie Wintgen
Szenenbild: Heinz Zeise
Kamera: Tilman Dähn/Werner Schramm
Produktionsleitung: Eva-Maria Martens
Aufnahmeleitung: Fieweger/Stock
Regie-Assistenz: Karla Buwert
Regie: Ralph J. Boettner

Personen und ihre Darsteller:

Hauptmann der K. Geisen (Erik S. Klein), Leutnant der K. Pauer (Wolfgang Penz), Unterleutnant der K. Mühlbeck (Bodo Schmidt), Hauptmann der K. Pohl (Rudolf Ulrich), Herr Memmert (Berko Acker), Frau Memmert (Regina Beyer), Fräulein Tilling (Ilona Grandke), 1. Täter (Matthias Meyer), 2. Täter (Manfred Struck), Frau Franz (Katharina Rothärmel), Herr Stenger (Arndt-Michael Schade), Frau Stenger (Gudrun Wendler), Passanten am Unfallort (Joachim Tomaschewsky/Kucki Garbe), VP-Wachtmeister (Wolfgang Ernst).

Sendedaten:

06.01.1976 I. PR. Erstausstrahlung; 07.01.1976 I. PR. Wiederholung.

Inhalt:

Trotz vielfältiger Maßnahmen zur Verkehrserziehung von Erwachsenen und Kindern kam es auch in der DDR zu Verkehrsunfällen, bei denen Kinder verletzt oder sogar getötet wurden.
Die Handlung dieses Kriminalfernsehspiels griff diese Thematik auf und schilderte einen Fall, bei dem ein achtjähriges Mädchen lebensgefährlich verletzt wurde. Der Unfallverursacher beging zudem Unfallflucht, es lag der Verdacht nahe, dass er unter dem Einfluss von Alkohol stand. Hauptverdächtiger war natürlich zuerst der Besitzer des Unfallwagens, doch der leugnete vehement, etwas mit dem Unfall zu tun zu haben.
So stehen die ermittelnden Kriminalisten bei der Ermittlung des wahren Täters vor einer schwierigen und ungewöhnlichen Aufgabe. Immer wieder geht es um die Frage, ob der Verdächtige wirklich die Untat begangen oder ob sich ein bis dato Unbekannter seines Autos bemächtigt hatte.

Sonstiges:

Anmerkung:
Die Änderungen in den Rubriken “Darsteller” und “Crew” basieren auf einer Information per Mail seitens des DRA von 21.03.2016.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Juli.

  • 10.7. Wilfried Pucher (* 1940)
  • 11.7. Barbara Dittus (* 1939)
  • 11.7. Wolfgang Sasse (* 1921)
  • 11.7. Karin Ugowski (* 1943)
  • 12.7. Dieter Knust (* 1940)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Juli.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager