Inhalt von fernsehen der ddr

FEUERROTE BLUME, DIE (DDR-TV) (1986)

Fernsehaufführung eine Märchenspiels von I. Karnauchowa und L. Brausewitsch

Szenarium: Gerhard Poller
Buch: Boris Djacenko
Fernsehregie: Horst Netzband
Inszenierung: Thomas Lange

Personen und ihre Darsteller:

Kaufmann (Hans-Joachim Rodewald), Kapo (Angelika Bennert), Fissa (Marianne Thielmann), Alenuschka (Heidemarie Schulisch), Amme (Helli Ohnesorge), Knecht (Helge Lang), Hexe (Marion Köberich), Kikimora (Johannes Jendrollik), Leschi (Klaus Jassky), Ungeheuer/Prinz (Michael Jeske).

Sendedaten:

25.12.1986 I. PR. Erstausstrahlung; 14.07.1988 I. PR. Wiederholung.

Inhalt:

Am 1. Weihnachtsfeiertag des Jahres 1986 übertrug das DDR-Fernsehen für seine kleinen Zuschauer dieses Märchenspiel aus dem Theater in Meinigen.
Ein Kaufmann (Hans-Joachim Rodewald) beabsichtigt, eine längere Reise zu unternehmen. Vorab befragt er seine Töchter, welche Gaben er ihnen aus der Ferne mitbringen soll. Zwei seiner drei Mädchen wünsche sich kostbare Geschenke wie Perlen, Edelsteine oder prunkvolle Kleider. Seine Jüngste namens Alenuschka (Heidemarie Schulisch) aber begehrt die feuerrote Blume, die solle der Vater ihr von der Reise mitbringen.
Nachdem der Vater schon einige Kilometer seines Reiseweges hinter sich gebracht hat, wird es zur Gewissheit, dass er sich für den Erwerb der feuerroten Blume entweder den Forderungen eines Ungeheuers (Michael Jeske) beugen oder aber sterben muss. Als Alenuschka davon erfährt, welch großes Opfer der Vater für die feuerrote Blume bringen müsste, macht sie sich selbst auf den Weg und begibt sich ins Schloss des Ungeheuers. Es ist die Liebe des Mädchens, die das Ungeheuer von einem bösen Zauberbann befreit, und als dies geschehen ist, gewinnt Alenuschka zugleich einen schönen Prinzen für sich, der über lange Zeit als Ungeheuer sein Leben fristen musste.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
November.

  • 30.11. Peter Jahoda (* 1952)
  • 30.11. Heinz Schröder (* 1921)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
November.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager