Inhalt von fernsehen der ddr

LÜGENMAUL, DAS (1974)

Fernsehaufführung einer Komödie von Carlo Goldoni

Deutsch von Gerhard Naumann und Hartwig Albiro
Ausstattung: Helga Laue
Kamera: Reiner Hofmann
Fernsehregie: Annelies Thomas
Inszenierung: Hartwig Albiro

Personen und ihre Darsteller:

Lelio, das Lügenmaul (Michael Gwisdek), Dottore Balanzoni, Arzt in Venedig (Heinz Hupfer), Rosaura und Beatrice, dessen Töchter (Christine Krüger/Angelika Böttiger), Colombina, Kammermädchen (Gabriele Heinz), Ottavio, Edelmann aus Padua (Dietmar Huhn), Florindo, Bürger aus Bologna, Student der Medizin (Andreas Schmidt-Schaller), Brighella, Vertrauter des Florindo (Bernhard Geffke), Pantalone, Kaufmann, Lelios Vater (Wolfgang Sörgel), Arlecchino, Diener des Lelio (Matthias Günther) und andere.

Sendedaten:

25.12.1974 II. PR. Erstausstrahlung; 14.04.1980 II. PR. WDHL; 02.11.1982 II. PR. WDHL.

Inhalt:

Das DDR-Fernsehen präsentierte am 1. Weihnachtsfeiertag des Jahres 1974 eine Fernsehaufführung von Goldonis “Das Lügenmaul”, realisiert durch eine Übertragung aus dem Schauspielhaus der Städtischen Theater Karl-Marx-Stadt. Wie auch in anderen Stücken oder in anderen Jahren waren die einzelnen Rollen des Werks mit prominenten Schauspielern besetzt.
Nach zwanzig Jahren der Abwesenheit kehrt Lelio (Michael Gwisdek) in seine so geliebte Heimatstadt Venedig zurück. Gerade zu dem Zeitpunkt lässt Florindo (Andreas Schmidt-Schaller) ein musikalisches Ständchen für Rosaura (Christine Krüger) darbieten, ohne ihr mitzuteilen, dass er es initiiert habe. Das ist eine typische Situation für Lelio, der Rosaura und deren Schwester Beatrice (Angelika Böttiger) offeriert, dass dieses wunderschöne Ständchen von ihm sei und er in eine der Damen verliebt wäre. Die beiden sind angetan von dieser Mitteilung, zumal Lelio den Eindruck vermittelt, dass er ein reicher Mann und wohl von Adel sei. Lelio freut sich insgeheim, dass er wieder eine seiner Lügen “platziert” hat, und er setzt noch einen drauf: gegenüber Ottavio (Dietmar Huhn), einem Edelmann aus Padua, gibt er vor, mit den beiden Schönen zu Abend gegessen zu haben, obwohl deren Vater, Dottore Balanzoni (Heinz Hupfer), nicht anwesend gewesen sei. Darauf hin wendet sich Ottavio empört an den Dottore, weil er in Beatrice verliebt ist und sie eigentlich ehelichen wollte - doch unter diesen Umständen?
Balanzoni selbst ist geschockt ob des angeblichen Abendessens seiner Töchter. So fasst er den Entschluss, Rosaura so schnell wie möglich unter die Haube zu bringen. Als Kandidat dafür bewirbt sich Lelio, der beschlossen hatte, diese zu ehelichen. Dabei war ihm allerdings nicht bekannt, dass sein eigener Vater (Wolfgang Sörgel) schon längst ein braves Mädchen für ihn zur Braut bestimmt hatte. Dies ist wiederum Rosaura, was Lelio aber nicht weiß, weil sein Vater das Mädchen nicht beim Namen nannte. Gegenüber dem Vater zeigt sich Lelio empört, dass er für ihn eine Braut auserwählte, ohne mit ihm zu sprechen. Seinen Frust bindet Lelio in eine Lüge ein und behauptet in der Auseinandersetzung mit dem Vater, dass er schon längst verheiratet sei und sie beide ein Kind erwarteten. Die Lage um Rosaura und Beatrice spitzt sich zu, als die beiden und ihr Vater annehmen, dass Ottavio ein Lügner sei.
Die ganzen Wirrnisse kommen dann doch zu einem guten Ende, nachdem Lelio seine Lügengeschichte um seine angebliche Heirat aufklärt. Bald sind Rosaura und Florindo ein Paar, und Ottavio geht den Bund der Ehe mit seiner geliebten Beatrice ein. Lelio, das Lügenmaul, grämt sich, weil es so gekommen ist, und reist wieder aus Venedig ab.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Oktober.

  • 28.10. Irmgard Düren (* 1930)
  • 28.10. Barbara Berg (* 1930)
  • 28.10. Maren Schumacher (* 1966)
  • 29.10. Thomas Thieme (* 1948)
  • 30.10. Werner Röwekamp (* 1928)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Oktober.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager