Inhalt von fernsehen der ddr

KÜNSTLER, KÖNIG UND MODELL (1987)

Ein Film des Fernsehens der DDR um den jungen Schadow

Autor: Hans-Albert Pederzani
Dramaturgie: Erika Emuth
Musik: Rainer Böhm
Regie: Martin Eckermann

Personen und ihre Darsteller:

Johann Gottfried Schadow (Reiner Heise), Katharina Schadow (Marianne Wünscher), Marianne Schadow (Cornelia Schmaus), Rieke Jury (Susanne Lüning), Johann Kabel (Tom Pauls), Friedrich II. (Arno Wyzniewski), Friedrich Wilhelm II. (Lothar Bellag), Minister Wöllner (Hans Teuscher), Minister Heinitz (Ralf Lehm), Henriette Hertz (Simone von Zglinicki), Alexander von Humboldt (Jörg Pose), Wilhelmine Ritz (Jenny Gröllmann), Carl Gotthard Langhans (Andreas Schmidt-Schaller), Daniel Chodowiecki (Heinz-Karl Konrad), Grödel (Ernst-Georg Schwill), Severino (Karsten Speck), Christian Unger (Alfred Lux), Jean Joseph (Justus Carriere), Heinrich Jury (Peter Bause), Offizier (Peter Cwielag), Torwächter (Joachim Dittmann), Offizier (Joachim-Albrecht Goette), Kossmann (Uwe-Detlev Jessen), Marquis de Pontneuf (Gert Klotzek), Studentenführer (Peter Kube), Emanuel Jury (Hartmut Puls), Jean Pierre Tassaert (Heinrich Schmidt), Bischoffswerder (Walter Wickenhauser), Goldbetresster/Feldscher/Diener Heinitz (Gernot Schulze) sowie Wilfried Loll.

Sendedaten:

26.07.1987 I. PR. Erstausstrahlung; 27.07.1987 I. PR. Wiederholung.

Inhalt:

Johann Gottfried Schadow (Reiner Heise) ist erst Anfang zwanzig, als man ihm in Preußens Hauptstadt Berlin die Leitung der königlichen Bildhauerwerkstatt überträgt. Unterstützung bei der Ausübung dieses Postens wird ihm vor allem von der holden Weiblichkeit zuteil. So begrüßt ihn Henriette Hertz (Simone von Zglinicki) mit Freude in ihrem Salon. Hier ist es Marianne Devidels (Cornelia Schmaus), die sich in den jungen Künstler verliebt und wenig später heiratet; dabei ist sie sich bewusst, dass sie gegenüber ihrem Mann im Angesicht seiner Stellung Nachsicht gelten lassen muss. Aber Eifersucht befällt sie dann doch, als Johann Gottfried wieder mit seiner Jugendliebe Rieke (Susanne Lüning) in Kontakt tritt, und als sie ihn im Einklang sieht mit Wilhelmine Ritz (Jenny Gröllmann), der Favoritin des Königs. Auch seine Mutter (Marianne Wünscher) bittet er in mancher Angelegenheit um Rat.
Eines an dieser historischen Person aber ist von großer Bedeutung: Schadow ist von seiner Kunst besessen, gleichsam ist es sein Wille, dass seine Werke nicht zu Symbolen monarchistischer Kriege und Eroberungen werden, sondern Wahrzeichen des Friedens - so wie die Quadriga auf dem Brandenburger Tor, die noch in der Gegenwart zu den schönsten Baudenkmälern Berlins zählt.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
August.

  • 8.8. Ursula Braun (* 1921)
  • 8.8. Hans Hardt-Hardtloff (* 1906)
  • 8.8. Jan Josef Liefers (* 1964)
  • 9.8. Loni Michelis (* 1908)
  • 9.8. Gustav Müller (* 1919)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
August.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager