Inhalt von fernsehen der ddr

RUE PARADIES (1962)

Fernsehinszenierung einer Komödie von Marcel Pagnol

Fotos: “Funk und Fernsehen der DDR”, Nr. 30/1962, Seite 15; im Bild: Eva-Maria Hagen und Ulrich Thein.

Fotos: “Funk und Fernsehen der DDR”, Nr. 30/1962, Seite 15; im Bild: Eva-Maria Hagen und Ulrich Thein.

Deutsch von Robert Blum
Fernsehbearbeitung: Wolf-Dieter Panse/Alfried Nehring
Szenenbild: Herbert Michel
Kostüme: Johanna Haake
Inszenierung: Wolf-Dieter Panse

Personen und ihre Darsteller:

Fanny (Eva-Maria Hagen), Marius (Ulrich Thein), Césariot (Joachim Bober), César (Fred Prasky), Honorige (Ellinor Vogel), Panisse (Peter Sturm), Brun, Zollinspektor (Otto Dierichs), Escartefigue (Fritz Schlegel), der Pfarrer (Horst Friedrich), Fernand (Lothar Dimke).

Sendedaten:

22.07.1962 Erstausstrahlung

Inhalt:

Unter dem Titel “Rue Paradies” präsentierte der DFF seinen Zuschauern den dritten Teil der “Marius” - Trilogie von Marcel Pagnol (1895-1974).
Das Geschehen führte wieder in die französische Großstadt Marseille. Hier, in der Rue Paradies, leben die reichen Leute der Stadt. Auch Fanny (Eva-Maria Hagen) hat es hierher verschlagen; eine schöne Villa am Ende der Straße ist ihr Domizil, nachdem sie den reichen, aber älteren Panisse geheiratet hatte, der aber inzwischen verstorben war. Der Wohnsitz ist nicht weit von ihrem früheren Muschelstand entfernt, aber der Weg des Lebens führte sie weit weg vom alten Hafen der Stadt. Und Marius hatte die Stadt vor einiger Zeit ganz verlassen, er suchte sich in Toulon eine Arbeit, fand darin Lebensinhalt und -unterhalt. Beide hatten sich einmal innig geliebt, doch nach den langen Jahren der Trennung gab es wohl immer mehr Trennendes zwischen den beiden.
Als es eines Tages dann doch ein Wiedersehen zwischen Fanny und Marius gibt, ist ihr gemeinsamer Sohn längst ein großer Junge, und die Freunde in der Kneipe “Zum goldenen Anker” können nicht mehr auf Panisse (Peter Sturm) zählen, weil dieser - wie erwähnt - ihnen nur noch vom Himmel aus zuschauen kann. Letztlich offeriert der dritte Teil der Trilogie, wie Fanny und Marius in der Rue Paradies doch noch ihr privates Glück finden, nachdem Panisse ihnen mit seinem Vermächtnis den Weg dazu geöffnet hatte.
Dem dritten Teil der Trilogie waren vorangegangen: “Zum goldenen Anker” (EA: 22.04.1962) und “Fanny” (EA: 10.06.1962).

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Oktober.

  • 25.10. Jac Diehl (* 1901)
  • 25.10. Eberhard Esche (* 1933)
  • 26.10. Bruno Carstens (* 1918)
  • 26.10. Wolf Kaiser (* 1916)
  • 26.10. Angelika Waller (* 1944)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Oktober.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager