Inhalt von fernsehen der ddr

IM NETZ (INSZENIERUNG 60ER JAHRE) (1965)

Fernsehinszenierung eines Dramas von Alfonso Sastre

Foto: “Funk und Fernsehen der DDR”, Nr. 1/1966, Seite 17; im Bild: Christine Gloger und Karl Kendzia

Foto: “Funk und Fernsehen der DDR”, Nr. 1/1966, Seite 17; im Bild: Christine Gloger und Karl Kendzia

Deutsch von Manfred Hocke
Szenenbild: Herbert Michel
Kostüme: Erika Fechner
Inszenierung: Jens-Peter Proll

Personen und ihre Darsteller:

Pablo (Jürgen Holtz), Celia (Christine Gloger), Leo (Gert Andreae), Juan (Karl Kendzia), Irma (Ruth Kommerell).

Sendedaten:

04.01.1966 Erstausstrahlung

Inhalt:

Der Autor des Stücks, Alfonso Sastre, 1926 in Madrid geboren, ist ein spanischer Dramatiker und gilt als einer der wichtigsten realistischen und gesellschaftskritischen Autoren seines Landes in der Zeit nach Ende des Zweiten Weltkriegs im Jahre 1945.
Die Handlung dieser Inszenierung führt in die damalige Aktualität, also in die Mitte der 1960er Jahre nach Venezuela. Razzien in Häusern und auf den Straßen sind an der Tagesordnung. Das regierende Regime führt einen erbitterten Kampf gegen die Nationale Befreiungsbewegung und ihre bewaffneten Kräfte in den Bergen. Gegenüber der Welt will sich das Regime anders präsentieren, so zum Beispiel mit den glanzvollen Fassaden der Hauptstadt Caracas oder auch mit wirtschaftlichen “Erfolgen” mit Blick auf den Reichtum an Bodenschätzen. Doch das ist, wie vorgemerkt, nur der äußere Schein eines zerrissenen Landes.
Celia (Christine Gloger) und Pablo (Jürgen Holtz), beide Mitglieder der Befreiungsbewegung, geraten in das Netz der Reaktionäre. Um dem Zugriff einer Razzia zu entgehen, verbergen sie sich im Obergeschoss eines noch unbewohnten Hauses der venezolanischen Hauptstadt. Ihr Kampfauftrag bedingt äußerste Disziplin und Vorsicht auch untereinander. Celia und Pablo waren sich vorher nicht begegnet. Die junge Frau hatte den Auftrag, sich des jungen Soldaten anzunehmen. Doch sein herausforderndes Benehmen erregt ihr Misstrauen. Ist Pablo möglicherweise ein Spitzel? Die Situation wird noch komplizierter, als Celias Mann Leo (Gert Andreae), geschunden von den Folterungen der Reaktionäre, zu den beiden ins Versteck kommt.
Die Fernsehbearbeitung dieses Werkes durch den DFF war zugleich die deutschsprachige Erstaufführung dessen.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Oktober.

  • 30.10. Werner Röwekamp (* 1928)
  • 30.10. Andreas Schmidt-Schaller (* 1945)
  • 30.10. Martina Wilke (* 1954)
  • 30.10. Rudolf Asmus (* 1921)
  • 30.10. Lothar Bauerfeld (* 1924)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Oktober.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager