Inhalt von fernsehen der ddr

FÄCHER, DER (INSZENIERUNG 80ER JAHRE) (1981)

Fernsehaufführung einer Komödie von Carlo Goldoni

Deutsch von Gerhard Naumann und Hartwig Albiro
Ausstattung: Helga Leue
Musikalische Leitung: Uwe Lohse
Kamera: Wolf Wulf
Redaktion: Karin Freitag
Fernsehregie: Margot Thyret
Inszenierung: Hartwig Albiro

Personen und ihre Darsteller:

Dietmar Terne, Mary Edith Schreiber, Heike Jonca, Gerd Preusche, Bernhard Geffke, Heinz Hupfer, Dagmar Jaeger, Sabine Selle, Peter Zimmermann, Gerhard Hähndel, Dietmar Huhn, Manfred Blank, Walter Michel, Wolfgang Bachmann.

Sendedaten:

16.01.1982 II. PR. Erstausstrahlung; 05.09.1983 II. PR. WDHL; 12.12.1985 II. PR. WDHL; 12.08.1990 II. PR. WDHL.

Inhalt:

Das DDR-Fernsehen präsentierte die Fernsehaufführung dieses Stücks mit der Inszenierung der Städtischen Theater Karl-Marx-Stadt.
“Der Fächer” - diese Komödie schrieb Carlo Goldoni während seines Aufenthalts in Paris, wo er auf Einladung des französischen Herrscherhauses die Aufgabe hatte, der heruntergekommenen Pariser Comédie-Italienne zu neuem Ansehen zu verhelfen (ab 1761). Die Handlung des Stücks rankt sich um ein so bedeutungsloses Ding eines Fächers, wobei sich eine Fülle kleiner Handlungen bei nur geringem Dialog entwickelt. Dieser Fächer durchlebt eine Odyssee in den Händen der unterschiedlichsten Personen, er wird verkauft, er geht verloren und wird gestohlen oder verschenkt, bis er endlich zu der Person gelangt, für die er ursprünglich bestimmt war.
Ausgangsperson ist dabei Signor Evaristo (Dietmar Terne), der seiner Geliebten, Signora Candida, einen Fächer zum Geschenk machen möchte. Nun soll das Bauernmädchen Giannina (Dagmar Jaeger), das in den Schuster Crespino (Gerhard Hähndel) verliebt ist, dieses Geschenk übergeben. Der Zufall will es, dass der Fächer aber in falsche Hände gerät. Er wechselt von Person zu Person, es entsteht ein Pool von Missverständnissen, wodurch auch die Liebe zweier Paare auf eine harte Probe gestellt wird, weil ein Baron und der Gastwirt des Dorfes versuchen, einen Keil zwischen die Liebenden zu treiben und die Mädchen für sich zu gewinnen.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
August.

  • 5.8. Hermann Dieckhoff (* 1896)
  • 5.8. Christian Grashof (* 1943)
  • 5.8. Harald Halgardt (* 1927)
  • 6.8. Hermann Kiessner (* 1905)
  • 6.8. Karlheinz Liefers (* 1941)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
August.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager