Inhalt von fernsehen der ddr

KASIMIR UND KAROLINE (1969)

Fernsehaufführung eines Volksstücks von Ödön von Horvath

Musik: Tilo Müller-Medek
Bühnenbild und Kostüme: Ralf Winkler
Regie: Wolfram Krempel
Fernsehregie: Margot Thyret

Personen und ihre Darsteller:

Kasimir (Manfred Kranich), Karoline (Sigrid Skoetz), Rauch (Ernst Zillmann), Speer (Gerhard Meyer), Schürzinger (Ekkehard Müller), der Merkl Franz (Christian Grashof), dem Merkl Franz seine Erna (Jutta Wachowiak), Elli (Ingrid Seeberg), Maria (Gisa Stoll), der Sanitäter (Horst Junghänel), der Arzt (Heinz Hupfer), Eisverkäufer (Manfred Pilz), die Kellnerin (Dora Osterburg).

Sendedaten:

11.03.1969 Erstausstrahlung

Inhalt:

Das Theaterstück “Kasimir und Karoline” des österreichisch-ungarischen Schriftstellers Ödön von Horvath (1901-1938) wurde am 18. November 1932 am Leipziger Schauspielhaus uraufgeführt. Der Deutsche Fernsehfunk präsentierte dieses Werk mit einer Übernahme der Inszenierung aus dem Schauspielhaus der Städtischen Theater Karl-Marx-Stadt.
Ort der Handlung ist das Münchener Oktoberfest, die Zeit: nach der Weltwirtschaftskrise von 1929. Auf dem genannten Fest halten sich der Chauffeur Kasimir (Manfred Kranich) und seine Verlobte Karoline (Sigrid Skoetz) auf. Sie möchte etwas erleben, sich amüsieren; ihm ist das Feiern vergangen, weil man seine Anstellung gekündigt hatte. Die beiden geraten entsprechend der unterschiedlichen Gemütslagen in Streit, so dass sich ihre Wege zunächst trennen. Im Verlauf der weiteren Handlung treffen die beiden mehrmals aufeinander, dann scheint eine Versöhnung nahe, doch die Gespräche endeln letztlich immer wieder im Streit.
“Kasimir und Karoline” gilt als sozialkritisches Volksstück. Die Rummelplatz-Atmosphäre gaukelt so etwas wie Leichtigkeit und Schönheit des Lebens vor, aber damit steht sie im krassen Widerspruch zu den trostlosen Lebensverhältnisse des Kasimir. Trotz der Liebe von Karoline gelingt es ihm nicht, aus seinem Milieu auszubrechen.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
September.

  • 24.9. Ilona Grandke (* 1943)
  • 24.9. Aribert Grimmer (* 1900)
  • 24.9. Alexander Lang (* 1941)
  • 24.9. Fritz Links (* 1896)
  • 24.9. Wolfgang Jakob (* 1933)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
September.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager