Inhalt von fernsehen der ddr

INDIZIEN, GESTÄNDNISSE, BEWEISE: 1. GEWINNER IM ERSTEN RANG (1962)

Ein Kriminalfernsehspiel von Eberhard Richter

Buch: Eberhard Richter
Dramaturgie: Wenzel Renner
Szenenbild: Dietrich Güldenstein
Inszenierung: Helmut Krätzig

Personen und ihre Darsteller:

Otto Schröder (Leonhard Ritter), Erika Schröder (Erika Müller-Fürstenau), Beate Suhrkamp (Heidewig König), Hans-Dieter Just (Günter Sonnenberg), Erhard Pfefferkorn (Christoph Engel), Gerlinde Pfefferkorn (Christa Löser), Magister Mangold (Wolfgang Brunecker), Artur Reinhard (Johannes Maus), Dieter Boskow (Alexander Leuschen), eine Prostituierte (Christa Pasemann), Kriminalkommissar Polte (Gerd Ehlers), Kriminalsekretär Schmoll (Werner Toelcke), Kriminalsekretär Thiel (Erhard Köster), ein Notar (Erich Folkmar), Polizeibeamter des Streifenwagens (Karl-Heinz Weiß), Polizeibeamter Weidner (Albert Zahn).

Sendedaten:

18.01.1962 Erstausstrahlung

Inhalt:

Unter dem Titel “Indizien, Geständnisse, Beweise” startete der Deutsche Fernsehfunk im Januar 1962 eine neue Krimi-Sendereihe. Einmal im Monat wurde ein Kriminal-Fernsehspiel ausgestrahlt, dessen Besonderheit es war, dass sich die Zuschauer als Amateur-Kriminalisten daran beteiligen konnten. Kurz vor der Aufklärung des jeweiligen Falles wurde die Sendung unterbrochen bzw. erst einmal abgebrochen, damit die Zuschauer mittels Kombinationsgabe “ihren” Schuldigen am jeweiligen Verbrechen ermitteln konnten. Bei diesem ersten Fall mussten die Ermittlungsergebnisse resp. die Antwort auf die Frage “Wer ist der Täter?“ am nächsten Tag nach der Sendung per Postkarte an den DFF übermittelt werden. Die Auflösung des Falles und die Bekanntgabe der Gewinner erfolgte dann am 24.01.1962, dies um 22.00 Uhr, nach Ausstrahlung der Sendung “Da lacht der Bär”. Zu den folgenden Fällen Nr. 2 bis 5 wurde die Lösung des Falls noch am gleichen Abend bekannt gegeben.
Die Handlung des 1. Falles “Gewinner im ersten Rang” führte nach Westdeutschland und schilderte die Geschehnisse um einen Mord an einem Hauptgewinner im “TOTO” - Gewinnspiel.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
November.

  • 26.11. Käte Alving (* 1896)
  • 26.11. Annegret Golding (* 1930)
  • 26.11. Hans-Hartmut Krüger (* 1926)
  • 26.11. Dietrich Kerky (* 1930)
  • 27.11. Klaus Ebeling (* 1931)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
November.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager