Inhalt von fernsehen der ddr

DIENSTFAHRT, DIE (1968)

Fernsehspiel von Bernd Schirmer nach Motiven des gleichnamigen Hörspiels

Dramaturgie: Bernhard Geng
Kamera: Horst Netzband
Regie: Rainer Hausdorf

Personen und ihre Darsteller:

Micha Kreißler, Unteroffizier der NVA (Peter Reusse), Karla, seine Freundin (Sigrid Göhler), Jürgen, sein ehemaliger Freund (Wolfgang Winkler), Seidelbast (Wolfgang Jakob), Gefreiter Häberlein (Dieter Bellmann), Oberleutnant Wieneck (Gert Gütschow), Trommler (Paul-Rolf Neiss), Becker (Eberhard Strauss), Schulze (Claus Schlag), Grünewald (Klaus-Udo Klix).

Sendedaten:

10.10.1968 Erstausstrahlung

Inhalt:

Die Handlung dieses Fernsehspiels führte in die Sphäre der Nationalen Volksarmee. Disziplin und Pflichterfüllung sind die zentralen Themen. Micha (Peter Reusse) hatte seit einigen Wochen seine Freundin Karla (Sigrid Göhler) nicht mehr gesehen. Doch nun steht endlich ein Kurzurlaub an, und er könnte sie wieder sehen. Doch dann ereilt ihn ein Befehl seines Vorgesetzten, der besagt: Urlaub zurückstellen wegen einer dringenden Angelegenheit. So führt ihn eine Dienstfahrt nahe an Karlas Wohnung vorbei; wäre das nicht eine Gelegenheit für einen kurzen Abstecher? Er möchte doch seiner Freundin wenigstens zum Geburtstag gratulieren! Doch darf der Unteroffizier dies mit Blick auf die Dienstvorschriften eigenmächtig entscheiden?
Das Fernsehspiel wies bei der Umsetzung der literarischen Vorlage eine Besonderheit auf: Michas Auseinandersetzungen, sein Weg bis hin zur Entscheidung wird in zwei Ebenen offeriert. Zum einen geschieht dies in der realen Lage des NVA-Dienstes, zum anderen in fiktiven Geschehnissen. Bei letzteren setzt sich Micha mit seiner Freundin und seinem ehemaligen Freund Jürgen (Wolfgang Winkler) auseinander, selbiges aber nur in seiner Vorstellung. Diese “Zweigleisigkeit” setzte eine entsprechende Bildführung voraus. Sie ermöglichte aber auch, Zugang zur Psyche der Hauptperson (Micha) zu erlangen und damit am Ende dessen Entscheidung zu begreifen.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
September.

  • 18.9. Eva Schäfer (* 1924)
  • 18.9. Viola Schweizer (* 1954)
  • 18.9. Hans Sievers (* 1931)
  • 19.9. Horst Kube (* 1920)
  • 19.9. Madeleine Lierck (* 1947)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
September.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager