Inhalt von fernsehen der ddr

INSELSOMMER (1974)

Film des DDR-Fernsehens nach Motiven des Romans “Der Mann auf dem Kirr” von Fritz Meyer-Scharffenberg

Szenarium: Fritz Meyer-Scharffenberg/Martin Eckermann
Dramaturgie: Peter Abraham
Szenenbild: Klaus Poppitz/Jürgen Malitz
Kostüme: Gerda Sachs-Hentrich
Musik: Günter Kochan
Kamera: Adam Pöpperl
Produktionsleitung: Peter Jährig
Aufnahmeleitung: Ingeborg Kühnert/Hans-Hermann Ostermann/R. Labahn
Regie-Assistenz: Gernot Schulze
Drehbuch und Regie: Martin Eckermann

Personen und ihre Darsteller:

Helmut Petereit (Fritz Bornemann), Lena (Petra Jahn), Anne Petereit (Christl Jährig), Bick (Jörg-Detlef Panknin), Bramme (Ralf Schultze), Direktor (Dietrich Mechow), Martin (Eberhard Schäfer), Inge (Iris Bohnau), Frau Hermann (Ruth Mickan), Frau Döring (Gertraude Schwarzer), Ornithologin (Gudrun Wendler), Dr. Hermann (Alexander Hentrich), Ornithologe (Jörg Knochée), Vogt (Günter Naumann), Döring (Wilfried Pucher), Tierarzt (Gernot Schulze).

Sendedaten:

20.11.1974 I. PR. Erstausstrahlung; 21.11.1974 I. PR. WDHL; 25.09.1978 I. PR. WDHL; 26.09.1978 I. PR. WDHL; 18.07.1988 I. PR. WDHL.

Inhalt:

Petereit (Fritz Bornemann) ist ein Mann Mitte Vierzig. Leute, die ihn kennen, sagen, er sei besonnen und sensibel, sympathisch und gut aussehend. Petereit ist neugierig auf Menschen. Er ist kein Mann, der vor Schwierigkeiten davonläuft.
Petereit verbrachte seinen letzten Sommer auf einer Insel im Bodden. Mit dem Direktor des hier ansässigen volkseigenen Gutes (Dietrich Mechow) vereinbarte er einen nicht alltäglichen Pakt: er, der Schriftsteller, wollte für einen Sommer lang als Weidereiter tätig sein.
Dieser Fernsehfilm erzählt von den Begegnungen Petereits in diesen Wochen, von Prüfungen, denen er sich stellen musste, und von Einsichten, die er gewonnen hatte.
Diese TV-Produktion, die nach Motiven des Romans “Der Mann auf dem Kirr” entstand, zauberte im trüben November eine schöne Sommerstimmung auf die Bildschirme. Die Natur, die herbe Landschaft am Bodden, prägen die Atmosphäre des Streifens.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Mai.

  • 13.5. Siegfried Göhler (* 1916)
  • 13.5. Detlef Heintze (* 1945)
  • 13.5. Hannes W. Braun (* 1901)
  • 14.5. Werner Schulz-Wittan (* 1907)
  • 14.5. Otto Saltzmann (* 1884)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Mai.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager