Inhalt von fernsehen der ddr

GALGENBRÜCKE, DIE (1988)

Ein Film des Fernsehens der DDR nach dem Roman “Dumala” von Eduard von Keyserling

Szenarium: Peter Kreusel
Dramaturgie: Bernd Dittrich/Eva Nahke
Szenenbild: Hans-Jürgen Deponte
Musik: Konrad Aust
Kamera: Hans-Jürgen Kruse
Produktionsleitung: Hans-Uwe Wardeck
Drehbuch und Regie: Hans Werner

Personen und ihre Darsteller:

Baronin Carola (Zora Jandova), Pfarrer Erwin Werner (Marek Barbarsiewicz), Baron von Werland (Arno Wyzniewski), Lene (Arianne Borbach), Pichwit (Thomas Bading), Behrent von Rast (Achim Wolff), Diener (Paul Arenkens), Wildhüter Erman (Jürgen Watzke), Sahlit, Organist (Wolfgang Winkler), Haushälterin Tija (Gertraut Last), Baronin Huhn (Marylu Poolman), Mutter Gehda (Christel Peters), Dr. Braun (Hans-Georg Schwill), Mamsell (Angela Brunner), Exzellenz (Gert Gütschow), Gräfin Gleiß (Karin Beewen), Kersta (Erdmute Schmid-Christian), Tante Sophie (Sina Fiedler), Kutscher Damkewitz (Gudrun Jaster), Lola, Enkelin von Exzellenz (Sandra Lange), Wirt im “Moorkrug” (Willi Neuenhahn), Frau Erman (Sabine Selle), rote Marie (Andrea Fischer), Hausierer (Horst Papke), Holzknecht (Pedro Hebenstreit), Schmiedegeselle (Gerhard Wien), Kutscher Peter (Kurt Götz);
Kinder: Kerstas Tochter (Nadine Bock), zwei Jungen (Dirk Rosenberg/Marcel Weber), Zwillinge von Tante Sophie (Cornelia und Marion Schulze).

Sendedaten:

12.02.1989 I. PR. Erstausstrahlung; 13.02.1989 I. PR. Wiederholung.

Inhalt:

Im Jahre 1908 erschien der (Kurz-)Roman “Dumala” von Eduard von Keyserling (1855-1918), der die literarische Vorlage für diese Wintergeschichte des DDR-Fernsehens lieferte.
Man schreibt das Jahr 1905. Bei der Beerdigung des Barons von Werland (Arno Wyzniewski) treffen sie nach einiger Zeit wieder aufeinander: die hübsche Baronin Carola (Zora Jandova) und Pastor Erwin Werner (Marek Barbarsiewicz). Vor einigen Jahren verband die beiden eine geheime Gefühlsbeziehung. Doch dann war Carola bei Nacht und Nebel mit einem anderen Mann weggegangen, um mit ihm ein neues Leben zu beginnen. Sie kehrt aber enttäuscht und allein gelassen zurück, und erhofft nun den Trost des Pastors. Aber dieser hatte seine Zuneigung zu ihr teuer bezahlen müssen.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Oktober.

  • 25.10. Jac Diehl (* 1901)
  • 25.10. Eberhard Esche (* 1933)
  • 26.10. Bruno Carstens (* 1918)
  • 26.10. Wolf Kaiser (* 1916)
  • 26.10. Angelika Waller (* 1944)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Oktober.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager