Inhalt von fernsehen der ddr

LEICHENSCHNAPPER (1964)

Ein Fernsehspiel von Hans Pfeiffer nach der gleichnamigen Novelle von Robert Louis Stevenson

Autor: Hans Pfeiffer nach der Vorlage von Robert Louis Stevenson
Dramaturgie: Dr. Günter Kaltofen
Szenenbild: Bernhard Schröter
Regie: Horst Smiszek
Bildregie: Klaus Grabowski

Personen und ihre Darsteller:

Stevenson, Schriftsteller (Manfred Zetzsche), Leslie Fettes, Student (Kurt Kachlicki), der alte Fettes (Werner Godemann), Dr. Macfarlane, Oberassistent (Achim Schmidtchen), Professor Knox (Otto Roland), Jane, Kellnerin (Heidemarie Schönknecht), Gray, Spekulant (Hans-Robert Wille), Hare, Schankwirt (Hans-Joachim Hegewald), Burke, Schuhmacher (Fred Delmare), der Wirt von “Henne und Küchlein” (Erich Giesa), 1. Constabler (Martin Linzer), 2. Constabler (Hans Teuscher).

Sendedaten:

04.02.1964 Erstausstrahlung

Inhalt:

In der Novelle des schottischen Schriftstellers Robert Louis Stevenson (1850-1894) wird die Geschichte des Medizinstudenten Fettes (Kurt Kachlicki) erzählt, der im Interesse seiner Karriere zum Verbrecher wurde.
Als historischen Hintergrund der Geschehnisse um Fettes muss man einen Gerichtsprozess aus dem Jahre 1832 nennen, der in der damaligen Gesellschaft eine große Beachtung fand. Angeklagt waren der Schuster Burke (Fred Delmare) und der Gastwirt Hare (Hans-Joachim Hegewald), die Dutzende Menschen ermordet und ihre Körper an die Anatomen verkauft hatten. Letztere wussten, dass sie die Leichen von getöteten Personen erwarben. Sie glaubten aber, aus wissenschaftlichen Erwägungen heraus nicht anders handeln zu können, weil immer noch das mittelalterliche Dogma galt, dass die Sektion eines Menschen etwas Unwürdiges und Verwerfliches war. In sofern kam es hier zu Ereignissen, dass Mediziner zu verbrecherischen Mitteln griffen bzw. selbige sanktionierten, um den wissenschaftlichen Fortschritt zu befördern.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
November.

  • 26.11. Käte Alving (* 1896)
  • 26.11. Annegret Golding (* 1930)
  • 26.11. Hans-Hartmut Krüger (* 1926)
  • 26.11. Dietrich Kerky (* 1930)
  • 27.11. Klaus Ebeling (* 1931)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
November.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager