Inhalt von fernsehen der ddr

WOLKENSTÜRMER, DIE (1968)

Ein Fernsehspiel für junge Leute von Eberhard Richter

Autor: Eberhard Richter
Dramaturgie: Bernhard Geng
Szenenbild: Peter Kothe
Regie: Rainer Hausdorf

Personen und ihre Darsteller:

Manne (Jürgen Reuter), Helga (Renate Geißler), Kalle (Hans-Robert Wille), Neumann (Peter Röll), Brix (Ingrid Hille), Dieter (Dieter Bellmann), Roland (Claus Schlag), Molle (Klaus-Udo Klix), Klaus (Frank Hofmann), Uwe (Roland Leucht).

Sendedaten:

25.05.1968 Erstausstrahlung; 28.05.1968 Wiederholung.

Inhalt:

Vier Schülern einer Oberschule (12. Klasse) steckt der Schrecken noch in den Gliedern: sie hatten eine Astrokamera aus einer Sternwarte ausgeliehen, um sich mit astronomischen Problemen im Detail beschäftigen zu können, doch nun ist diese Kamera defekt, weil sie im Alleingang versucht hatten, selbige zu “reparieren”. Somit ist guter Rat teuer; am besten wäre es wohl, einen Fachmann zu Rate zu ziehen. Also erhält Helga (Renate Geißler) von den anderen den Auftrag, die Sache in die Hand zu nehmen und sich dabei an Manne (Jürgen Reuter) zu wenden, mit dem sie die Kamera aus der Sternwarte geholt hatte. Doch Helga wehrt sich entschieden, denn wie soll sie das mit Manne realisieren, diesem eingebildeten und überheblichen Typen! Niemals würde sie ihn um etwas bitten! Doch es gibt wohl keinen anderen Ausweg, als mit Manne zu kooperieren, denn er ist Facharbeiter in einem Messgerätewerk. So stimmt Helga schweren Herzens dem Plan zu.
Die anfängliche Antipathie scheint auch bei Manne innezuwohnen. Als sie vor seiner Wohnungstür steht, denkt er noch: “Was will dieses eingebildete und überhebliche Ding von mir?” Aber die Wogen glätten sich alsbald, man entdeckt gemeinsame Interessen und träumt an diesem Abend von einer wundervollen Zukunft: Manne als Flugkapitän in spe und Helga als weibliche Kopilotin. Diese Gedanken versetzen beide in ein Hochgefühl, aber letztlich ist dieser Traum ferne Zukunft, die erst erarbeitet werden muss, und die aktuelle Realität heißt “defekte Astrokamera”! Manne erklärt sich großspurig bereit, die Kamera zu reparieren; ob er wirklich dazu in der Lage ist, sollte sich erst noch zeigen.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
September.

  • 19.9. Horst Kube (* 1920)
  • 19.9. Madeleine Lierck (* 1947)
  • 19.9. Yvonne Merin (* 1921)
  • 19.9. Johanna Schall (* 1958)
  • 20.9. Peter Borgelt (* 1927)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
September.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager