Inhalt von fernsehen der ddr

UND ALLES WEGEN MARIETTA (1982)

Ein Filmlustspiel des Fernsehens der DDR von Peter Palm

Autor: Peter Palm
Dramaturgie: Klaus Tudyka
Szenenbild: Alfred Thomalla
Musik: Rainer Oleak
Kamera: Wolfgang Pietsch
Regie: Eberhard Schäfer

Personen und ihre Darsteller:

Marietta Hoppe (Viola Schweizer), Alexander Baumgartl (Thomas Gumpert), Astrid Quandt (Petra Strojwasiewicz), Hans Graumüller (Bodo Krämer), Susanne Leitner (Gerda-Luise Thiele), Oskar Leitner (Werner Senftleben), Mario Hoppe (Rüdiger Joswig), Frau Helmchen (Elli Jessen-Somann), Vera Kühn (Susann Anacker), Assistentin (Karin Beewen), Frau an Telefonzelle (Wiebke Fuhrken), Anneliese (Ingeborg Kellner), Dörte (Cornelia Lippert), Praktikantin (Ulrike Mierau), Blondine (Ellen Rappus), Verkaufsstellenleiterin (Theresia Wider), Rolf (Eckhard Beger), Kollege (Wolfgang Bertram), Bootseigner (Jochen Diestelmann), Hausmeister (Günter Drescher), Herzog (Günther Herbrich), zwei Möbelträger (Michael Klobe/ Willi Neuenhahn), Mann mit Wartburg (Horst Schneider), Detlef Kettler (Willi Schrade), Kollege (Eberhard Schäfer), Kind Katinka (Mareike Konrad), Patrick (Klaus Gehrke), zwei Lehrlinge (Andreas Pietsch/Axinia Schäfer), Mädchen (Jeanette Rogge).

Sendedaten:

13.07.1982 I. PR. Erstausstrahlung; 14.07.1982 I. PR. Wiederholung.

Inhalt:

Marietta (Viola Schweizer) ist eine hübsche, selbstbewusste junge Frau; vom “Mann fürs Leben” hat sie ihre ganz speziellen Vorstellungen. Nach einer Autopanne macht sie die Bekanntschaft des selbstsicheren Alexander (Thomas Gumpert). Er kann das Auto reparieren, und Marietta dankt es ihm mit einem Geldschein, dann fährt sie davon. Das kränkt natürlich einen Typ wie Alexander, seine Eitelkeit ist verletzt. Aber er gibt nicht so schnell auf und versucht, Marietta wieder zu finden, um ihr seine “Vorzügen” zu präsentieren.
In wie weit dies gelingt, zeigt die weitere Handlung der Geschichte. Nur eins war vorab klar: Marietta war in Liebesangelegenheiten ein “gebranntes Kind”, nur sollte sie in Anbetracht dessen auf das “Kirschenessen” ganz verzichten, nachdem sie einmal auf einen Kern gebissen hatte? Sicherlich nicht!

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Oktober.

  • 27.10. Rudolf Donath (* 1932)
  • 27.10. Wolfgang Lippert (* 1924)
  • 28.10. Irmgard Düren (* 1930)
  • 28.10. Barbara Berg (* 1930)
  • 28.10. Maren Schumacher (* 1966)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Oktober.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager