Inhalt von fernsehen der ddr

WOLF UNTER WÖLFEN, TEIL 1 (1965)

Fernsehfilm nach dem gleichnamigen Roman von Hans Fallada

Für das Fernsehen bearbeitet von Klaus Jörn
Drehbuch: Hans-Joachim Kasprzik/Klaus Jörn
Dramaturgie: Wenzel Renner
Filmszenenbildner: Alfred Drosdek
Kamera: Otto Hanisch
Musik: Günter Hauk
Produktion: Bernhard Gelbe
Regie: Hans-Joachim Kasprzik

Personen und ihre Darsteller:

Wolfgang Pagel (Armin Mueller-Stahl), Petra Ledig (Annekathrin Bürger), Rittmeister von Prackwitz (Wolfgang Langhoff), von Studtmann (Herbert Köfer), Diener Ernst (Günter Ballier), von Berger (Norbert Christian), von Zecke (Erik S. Klein), Pfandleiher (Hans Klering), Frau Thumann, Vermieterin der Petra Ledig (Agnes Kraus), Mutter von Wolfgang Pagel (Marga Legal), Minna (Friedel Nowack), Mutter Krupaß (Else Wolz), Reviervorsteher (Walter Richter-Reinick), Geheimrat Schreck (Herbert Körbs), Generaldirektor Vogel (Kurt Steingraf), Valuten-Vamp (Ingeborg Nass), Hühnerweihe (Felicitas Ritsch), Kellner Süßkind (Walter Lendrich), Wachtmeister Gubalke (Werner Senftleben), Taxichauffeur (Horst Kube), Zeitungsverkäufer (Harald Popig), Spanner (Hans-Georg Voigt) und andere.

Sendedaten:

14.03.1965 Erstausstrahlung; 15.03.1965 WDHL; 25.08.1965 WDHL; 26.08.1965 WDHL; 27.08.1968 WDHL; 17.04.1989 I. PR. WDHL

Inhalt:

Teil 1: Die Stadt und ihre Ruhelosen
Wolfgang Pagel (Armin Mueller-Stahl), Sohn einer wohlhabenden Bürgerfamilie, ist mit seiner verwitweten Mutter zerstritten und muss seinen Lebensunterhalt mit Glücksspiel verdienen. Ausgerechnet in der Nacht vor seiner Hochzeit hat er eine Pechsträhne und verliert sein letztes Geld beim Roulette. Nun ist er im von der Inflation gebeutelten Berlin unterwegs und versucht, neues Geld aufzutreiben, um die Trauungsgebühren bezahlen zu können. Während dessen wird seine Braut, Petra Ledig (Annekathrin Bürger), von ihrer Vermieterin aus der Wohnung verwiesen. Da sie nur unzureichend bekleidet ist, wird sie von der Polizei aufgriffen und kommt ins Gefängnis. Wolfgang trifft auf seinen ehemaligen Vorgesetzten, Rittmeister von Prackwitz (Wolfgang Langhoff) und auf dessen Kriegskameraden von Studmann (Herbert Köfer). Zusammen ziehen sie durch die Kneipen von Berlin. Von Prackwitz kann beide überzeugen, dass sie für ihn in leitenden Positionen auf Gut Neulohe tätig werden. Für das Liebespaar Wolfgang und Petra beginnt eine längere zeit der Trennung.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Oktober.

  • 26.10. Bruno Carstens (* 1918)
  • 26.10. Wolf Kaiser (* 1916)
  • 26.10. Angelika Waller (* 1944)
  • 27.10. Rudolf Donath (* 1932)
  • 27.10. Wolfgang Lippert (* 1924)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Oktober.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager