Inhalt von fernsehen der ddr

WENN DU DENKST, DU HASTN (1963)

Ein Fernsehschwank von Werner Bernhardy

Foto: “Funk und Fernsehen der DDR”, Nr. 45/1963, Seite 15; im Bild: Siegfried Seibt und Agnes Kraus.

Foto: “Funk und Fernsehen der DDR”, Nr. 45/1963, Seite 15; im Bild: Siegfried Seibt und Agnes Kraus.

Autor: Werner Bernhardy
Dramaturgie: Hermann Rodigast
Szenenbild: Herbert Goralczyk
Inszenierung: Josef Stauder
Bildregie: Manfred Mosblech

Personen und ihre Darsteller:

Emil Bunze (Willi Narloch), Elli (Ellinor Vogel), Trudchen (Helga Piur), Jürgen Senfkorn (Erik Veldre), Otto Schröder (Axel Triebel), Frau Steinbeiß (Agnes Kraus), Herr Steinbeiß (Siegfried Seibt), Willibald Bolle (Joachim Tomaschewsky), die Standesbeamtin (Ingeborg Krabbe), Herr Simmel, Verkaufsstellenleiter (Hans Knötzsch), Kollege Paul, Taxifahrer (Albert Zahn) und andere.

Sendedaten:

03.11.1963 Erstausstrahlung; 28.03.1964 WDHL; 30.12.1964 WDHL; 14.07.1970 II. PR. WDHL.

Inhalt:

Diese heitere Fernsehsendung war die Fortsetzung des am 2. Oktober 1962 ausgestrahlten Schwanks "Wenn du denkst, der Mond geht unter".Ausgehend von dem alttestamentarischen Grundsatz, dass das Weib dem Manne untertan sei, heiratet der den Zuschauern bekannte Emil Bunze (Willi Narloch) die tüchtige Witwe Elli Holdgrün (Ellinor Vogel). Doch Elli ist auch eine moderne und temperamentvolle Frau, so dass es in Anbetracht von Emils Festhalten an genanntem "Ehe-Grundsatz" alsbald zu Diskrepanzen zwischen den Jungvermählten kommt. Das beginnt schon in der Hochzeitsnacht, als Elli ihren Angetrauten mit dem stimmgewaltigen Enkel Klein-Emil allein zurücklässt. Doch nicht nur das trübt Emils Stimmung gewaltig, nein, er muss sich auch noch mit einem Einbrecher auseinandersetzen, der offensichtlich in einer intimen Verbindung mit "seiner" (!) Elli steht. Das alles sind aber für Emil noch lange keine Gründe, von seiner Abneigung gegen die Gleichberechtigung der Frau abzurücken. Deshalb muss Elli im weiteren Verlauf der Geschichte noch andere Geschütze auffahren, um ihren Emil von seinem Pascha-Thron herunterzuschießen.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
November.

  • 26.11. Käte Alving (* 1896)
  • 26.11. Annegret Golding (* 1930)
  • 26.11. Hans-Hartmut Krüger (* 1926)
  • 26.11. Dietrich Kerky (* 1930)
  • 27.11. Klaus Ebeling (* 1931)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
November.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager