Inhalt von fernsehen der ddr

WELT, IN DER WIR LEBEN, DIE (1960)

Fernsehinszenierung eines Schauspiels von William Kozlenko mit dem Ensemble des Staatstheaters Dresden

Deutsch von Willy H. Thiem
Szenenbild: Heinz Helmut Bruder
Kostüme: Eva Fischer
Inszenierung: Jürgen Degenhardt

Personen und ihre Darsteller:

Matt (Fritz Diez), Georg (Peter Herden), Alice (Thea Elster), Julia (Lissy Tempelhof), Vincent (Helmut Straßburger), Ben (Karl Weber), Paul (Wilfried Weschke), Netty (Annemarie Müller), Earl (Wilhelm Burmeister), Oliver (Harry Erlich).

Sendedaten:

20.01.1960 Erstausstrahlung

Inhalt:

Das Schauspiel des Amerikaners Kozlenko führte in die ersten Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs. Paul Gruner (Wilfried Weschke) wird aus der Armee entlassen und beschließt, in seine Heimatstadt zurückzugehen und dort wieder neu anzufangen. Paul war eigentlich Musiker, musste aber, um seinen Lebensunterhalt zu sichern, als Apotheker arbeiten. Den Krieg sieht er als verlorene Zeit, und mit der Unterstützung seiner Freunde hofft er, diese Zeit "aufholen" zu können. Doch die Welt, in der er früher zu Hause war, hat sich geändert. Nicht die Ideale Pauls, die er sich über den Krieg hinweg bewahrt hatte, sind es, die die Beziehungen der Menschen und die Gesellschaft im ganzen bestimmen, sondern das Geschäft, der Profit. So sind ihm die Personen, die ihm einst nahe standen, fremd geworden, und den Sinn ihres Handelns kann Paul nicht nachvollziehen. Ihm wird aber klar, dass er sich solchen Verhältnissen nicht anpassen kann; so versucht er, sich diesen Einflüssen zu entziehen. Doch das funktioniert nicht, viel mehr wird es unabdingbar, dass Paul gegen bestimmte "Freunde" ankämpfen muss, weil sie ihn für ihre Geschäfte als Objekt benutzen wollen. Aber konfliktlos ist das Lossagen von alten Gewohnheiten und ehemaligen Vertrauten nicht. Als er glaubt, seinen Weg gefunden zu haben, steht er am Ende dieser Entscheidung alleine da.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Juli.

  • 9.7. Eva Brumby (* 1922)
  • 9.7. Otto Busse (* 1923)
  • 9.7. Johannes Jendrollik (* 1928)
  • 10.7. Wilfried Pucher (* 1940)
  • 11.7. Barbara Dittus (* 1939)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Juli.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager