Inhalt von fernsehen der ddr

VIEL LÄRM UM NICHTS (DDR-TV) (1963)

Fernsehinszenierung eines Lustspiels von William Shakespeare

Deutsch von Rudolf Schaller
Musik: Henry Krtschil
Inszenierung: Werner Dissel

Personen und ihre Darsteller:

Don Pedro (Gerd Staiger), Don Juan (Peter Kalisch), Graf Claudio (Klaus Bamberg), Benedikt (Stefan Lisewski), Leonato (Heinz Scholz), Antonio (Karl Kendzia), Hero (Doris Abesser), Beatrice (Evamaria Bath), Margareta (Ingeborg Grabbert), Ursula (Sabine Thalbach), Borachio (Willi Scholz), Conrado (Harald Engelmann), Holzapfel (Hans-Georg Voigt), Schlehwein (Fritz Hofbauer).

Weitere Darsteller:

Gerhard Möbius, Nico Turoff, Otfried Knorr und Hugo Kalthoff.

Sendedaten:

12.05.1963 Erstausstrahlung; 16.05.1963 Wiederholung.

Inhalt:

Das Stück von William Shakespeare (1564-1616) entstand in den Jahren 1597-99 und wurde im Jahr 1600 veröffentlicht. Es ist eines der meistaufgeführten Bühnenstücke in der ganzen Welt, mehrfach erfolgten Verfilmungen und Fernsehinszenierungen. Die DEFA brachte ihren Kinofilm mit dem gleichen Titel im Jahre 1964 heraus, Regie führte hier Martin Hellberg, in den Hauptrollen waren Christel Bodenstein, Rolf Ludwig und Wilfried Ortmann zu sehen.Die Handlung des Lustspiels beginnt am Ende eines Krieges. Voll der Lebensfreude, siegreich und übermütig kehren Don Pedro von Arragon (Gerd Staiger) und seine Begleiter Claudio (Klaus Bamberg) und Benedikt (Stefan Lisewski) aus dem Krieg zurück, ihr Weg führt sie zunächst zu Leonato, dem Gouverneur von Messina (Heinz Scholz). Zur Gesellschaft gehört auch der illegitime Halbbruder von Don Pedro, der verbitterte und sich der Melancholie hingebende Don Juan (Peter Kalisch). Am Ort des Geschehens verliebt sich Claudio in Hero, Tochter Leonatos (Doris Abesser).Don Pedro setzt sich auf einem Maskenball für eine Beziehung zwischen Claudio und Hero ein, es gelingt ihm, die Zustimmung von Leonato und seiner Tochter zu gewinnen. Damit wäre eigentlich alles in bester Ordnung, doch dann senkt sich der Schatten der Intrige über das junge Glück, initiiert von Don Juan, und auch Benedikt, der sich als eiserner Junggeselle gibt, sieht sich plötzlich einem Komplott gegenüber, dass ihn in eine Ehe hinein drängen soll.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Juli.

  • 16.7. Lothar Blumhagen (* 1927)
  • 17.7. Hermann Hiesgen (* 1912)
  • 17.7. Brigitte Lindenberg (* 1924)
  • 17.7. Werner Segtrop (* 1905)
  • 18.7. Dorothea Meißner (* 1949)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Juli.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager