Inhalt von fernsehen der ddr

ZWEIMAL MADELEINE (1960)

Ein musikalisches Lustspiel von Ursula Kollmann und Hans-Joachim Preil

Foto: "Funk und Fernsehen der DDR", Nr. 30/1960, Seite 15; im Bild: Steffi Freund und Rolf Herricht

Foto: "Funk und Fernsehen der DDR", Nr. 30/1960, Seite 15; im Bild: Steffi Freund und Rolf Herricht

Autoren: Ursula Kollmann/Hans-Joachim Preil
Szenenbild: Walter Haacke
Kostüme: Johanna Haacke
Musik und musikalische Leitung: Jochen Allihn
Choreographie: Ehrhart Stegmann
Regie: Ruth Heucke-Langenscheidt/Fred Mahr

Personen und ihre Darsteller:

Hans Storm (Kurt Conradi), Knut Storm (Günther Haack), Herbert Brandt (Rolf Herricht), Ditha Donner (Maria Alexander), ein Fräulein Madeleine (Steffi Freund).
Es tanzen Mitglieder des Staatsopernballetts, Tanzsolisten: Erika Czarnecki/Peter Grötsch.

Sendedaten:

17.07.1960 Erstausstrahlung; 15.10.1960 WDHL; 21.10.1960 WDHL.

Inhalt:

Die Brüder Hans und Knut Sturm (Kurt Conradi/Günther Haack) sind begeisterte und talentierte Musiker und eigentlich auch ganz vernünftige Zeitgenossen. Kommt allerdings die Sprache auf die Ausgestaltung ihrer nächsten Sommertournee, dann gehen ihre Meinungen weit auseinander. Knut, Leiter der Kapelle, will hierfür ein gut aussehendes Nachwuchstalent gewinnen; dieses soll allerdings keine Ausbildung haben, denn eine Gesangsausbildung würde der Natürlichkeit und der persönliche Note der jungen Dame nur abträglich sein. Ganz anderer Meinung ist da Hans, der Komponist: er möchte eine attraktive französische Sängerin engagieren, denn nur sie könne ein Chanson überzeugend interpretieren. Beide beharren auf ihrem Standpunkt, und jeder gibt zwecks Suche einer ihm genehmen Sängerin eine Annonce auf.Nachdem sich im Zusammenwirken mit Ditha (Maria Alexander) und Madeleine (Steffi Freund) diverse und amüsante Szenen für die Herren ergeben, sind beide Musiker am Schluss mit sich und dem entsprechenden Verlauf des Geschehens zufrieden. Ob sich die Zuschauer von der "spritzigen" Musik und der fröhlichen Handlung gut unterhalten fühlten, bleibt dahingestellt.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Juli.

  • 9.7. Eva Brumby (* 1922)
  • 9.7. Otto Busse (* 1923)
  • 9.7. Johannes Jendrollik (* 1928)
  • 10.7. Wilfried Pucher (* 1940)
  • 11.7. Barbara Dittus (* 1939)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Juli.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager