Inhalt von fernsehen der ddr

TYP MIT STACHELN (1979)

Ein Film des Fernsehens der DDR v. Klaus Beuchler u. Fred Rodrian

Autoren: Klaus Beuchler/Fred Rodrian
Dramaturgie: Beate Hanspach
Szenenbild: Lothar Holler
Kamera: Horst Jacob
Regie: Karl-Heinz Bahls

Personen und ihre Darsteller:

Uwe Hamann (Thomas Winter), Mutter (Karin Ugowski), Vater (Stefan Lisewski), Schorsch (Frank Schmidt), Erwin (Thilo Archut), Hotte (Thorsten Wanzek), Silke (Susanne Nagel), Jana (Catherine Naue), Lehrer (Franz Viehmann), Übungsleiter (Udo Schenk), Schwimmmeister (Gerd Funk), Nachbarin (Waltraut Kramm), Bankangestellte (Angela Brunner), Arzt (Eckhard Müller), Gärtner (Georg Irmer), zwei Gärtnerinnen (Christiane Kroel/Jutta Gallinat), erbitterter Mann (Kurt Radeke), Zeitungsfrau (Ines Kenzion), dicker Mann (Günter Maaß), kleines Mädchen (Hendrikje Tirschau), fremder Junge (Andreas Krah).
Anmerkung: Diese Besetzungsliste wurde auf Grundlage einer Information des DRA vom 20.08.2019 aktualisiert,

Sendedaten:

10.11.1979 I. PR. Erstausstrahlung (im Rahmen der Sendung "Flimmerstunde"); 16.05.1982 I. PR. WDHL.

Inhalt:

Uwe (Thomas Winter) hatte sich hohe Ziele gesteckt, er wollte einmal Weltmeister im Turmspringen werden. Doch dann geschah etwas Furchtbares: bei einem Verkehrsunfall wurde sein Vater getötet und seine Mutter schwer verletzt. Damit veränderte sich Thomas` Leben vollständig. Längere Zeit drehte sich alles nur um seine Mutter und den Haushalt. Dann aber machte er Bekanntschaft mit dem Mädchen Silke (Susanne Nagel). Ihre erste "Begegnung" war mehr als problematisch, denn Thomas war voller übermut ins Wasser des Schwimmbeckens gesprungen und hatte dabei Silke am Arm verletzt. Sie selbst nahm das ganze eher gelassen und interessiert sich sogar für diesen Typen. Durch dieses Zusammentreffen mit dem Mädchen, ihre Reaktion darauf und durch die Ansichten, die Silke äußert, beginnt Thomas, über sich und sein Leben neu nachzudenken und sich neue Ziele zu setzen.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Juli.

  • 4.7. Alfred Müller (* 1926)
  • 4.7. Harry Riebauer (* 1921)
  • 5.7. Eckhard Müller (* 1943)
  • 5.7. Erika Müller-Fürstenau (* 1924)
  • 5.7. Vera Oelschlegel (* 1938)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Juli.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager