Inhalt von fernsehen der ddr

TALENTE UND VEREHRER (DDR-TV) (1963)

Fernsehinszenierung einer Komödie von A. N. Ostrowski

Deutsch von Vera Prill
Szenenbild: Peter Friede
Kostüme: Renate Müller
Bildregie: Hilmar Elze
Inszenierung: Hans Dieter Mäde

Personen und ihre Darsteller:

Negina (Karin Lesch), Pantelewna (Claudia Hesse), Dulebow (Alfred Driesner-Tessin), Bakin (Wolfgang Sörgel), Welikatow (Hugo Kaminsky), Melusow (Jürgen Hentsch), Smelskaja (Ruth Glöß), Narokow (Julius Klee), Migajew (Siegfried Meyer), Gromilow (Peter Harzheim), Wasja (Manfred Müller) und andere.

Sendedaten:

09.06.1963 Erstausstrahlung; 21.08.1964 WDHL; 24.07.1967 WDHL.

Inhalt:

Der russische Dramatiker Alexander Nikolajewitsch Ostrowski (1823-1886) schuf dieses Werk im Jahre 1881. Die Handlung rankt sich um eine Thematik, die auch von anderen Autoren aufgegriffen wurde: eine junge, schlecht bezahlte Schauspielerin erliegt den Versuchungen eines sorglosen Lebens im Wohlstand, das ihr betuchte Verehrer für ein gewisses Entgegenkommen in Aussicht stellen.In Ostrowskis Stück spielt sich das Geschehen in einer russischen Provinzstadt ab. Die junge Schauspielerin Sascha Negina (Karin Lesch) ist ein Juwel der Schauspielkunst, sie gilt als großes Talent. Zusammen mit ihrem Bräutigam, dem Lehramtskandidaten Melusow (Jürgen Hentsch), hat sie sich das Ziel gestellt, ein anständiges und ehrbares Leben zu führen und allen Angeboten zu trotzen, die sie von diesem Weg abbringen könnten. So weist sie auch den Fürsten Dulebow (Alfred Driesner-Tessin) zurück, der sich als Gönner der Künste ausgibt, in praxi aber ein Gönner der Künstlerinnen ist. Allerdings ist der Direktor ihres Theaters gezwungen, den Wünschen der feinen Gesellschaft, der Obrigkeit, nachzukommen und muss in Folge dessen die Negina entlassen. Da sie auch kein anderes Engagement erhält, steht sie eines Tages völlig mittellos da und ist gezwungen, sich auf den Gutsbesitzer und Industriellen Welikatow (Hugo Kaminsky) einzulassen, der dem äußeren Schein nach ein treuherziger Biedermann ist und mit raffinierten Anträgen das Vertrauen der Negina gewinnt.Diese Fernsehsendung wurde mit dem Ensemble der Städtischen Theater Karl-Marx-Stadt in Szene gesetzt.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Oktober.

  • 20.10. Thomas Dehler (* 1961)
  • 21.10. Marina Krogull (* 1961)
  • 21.10. Sylva Schüler (* 1926)
  • 22.10. Hans-Jürgen Hürrig (* 1944)
  • 22.10. Arnim Mühlstädt (* 1929)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Oktober.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager